WASSER WISSEN – Eintauchen in Wissen zu Wasser, unserer wichtigsten Naturressource

Lade Karte ...

Datum/Zeit
16.11.2017
9:00-17:00

Veranstaltungsort
WASSER WISSEN – Eintauchen in Wissen zu Wasser, unserer wichtigsten Naturressource

Kategorien Keine Kategorien


Wasser – ein Stoff voller Wunder. Von ihm hängt alles Leben auf unserem Planeten ab. Ein Stoff, der durch Verschmutzung stark gefährdet ist. Wir alle tragen Verantwortung!

8.30 bis 16.30: MareMundi Informationstisch: Unsere gemeinnützige NGO informiert Sie über den Zustand der Ozeane, das Wasser selbst und die Möglichkeiten für Bildung, Forschung und Meeresschutz an den MareMundi-Stationen auf Krk und Kreta (Schule am Meer).

Sie glauben die Geheimnisse des Wassers bereits zu kennen? Wir sind überzeugt: Wir alle können noch viel dazulernen! Denn da steckt noch viel mehr dahinter.

Wasser ist unsere wichtigste Ressource. Ohne Wasser kein Leben. Es prägt jeden Aspekt unseres Lebens. Nichts Lebendes könnte ohne Wasser existieren. Wir lernen von Physik, Chemie und Eigenschaften des Wassers, doch steckt da noch mehr dahinter? Kann sich Wasser etwas merken? Gibt es nur drei Aggregatzustände? Etwas theologisch formuliert: Was können wir wissen, was dürfen wir glauben, was sollen wir tun? Schutz, Verunreinigung, Verschwendung, Vermüllung der Meere, Auswirkungen auf das Klima, die sechste große Aussterbewelle der Erdgeschichte, das Anthropozän – diese und weitere Themen warten auf Sie. Unser Informationstisch liefert weitere Diskussionsmöglichkeiten.

Der renommierte Wasserexperte Mag. Dr. Ing. Pierre Madl von der Universität Salzburg ist Ko-Referent von Dr. Robert Hofrichter, dem Gründer und Präsidenten von MareMundi. Der Vortrag “Wasser” wird sich mit den verblüffenden Eigenschaften des Wassers befassen (es sind bereits an die 40 Anomalien des Wassers bekannt), völlig ungewöhnliche und „wundersame“ Eigenschaften. Ein Beispiel: Gibt es wirklich nur drei Aggregatzustände des Wassers? Oder sind es vier? In Form von kurzen Vorträgen mit PP-Präsentation, Kurzvideos, Fragerunden und Podiumsdiskussion, Experimenten zum Thema „Wasserbrücke“ u.a. werden die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Wasser präsentiert, ohne jedoch ins „Esoterische“ abzurutschen. Das muss betont werden, da mit Wasser auch viel Unfug betrieben wird. Dem Schutz des Wassers, der Verunreinigung, Verschwendung, Vermüllung der Meere, Auswirkungen auf das Klima, etc. wird ausreichend Platz eingeräumt. Wasser ist die allerwichtigste Ressource in unserem Leben!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!