09 Diplomarbeit RSEC El Quseir: Studien an Blaupunktrochen

Alle Infos über wissenschaftliche Arbeitsmöglichkeiten an den Feldstationen von mare-mundi und RSEC am Mittelmeer, Roten Meer und an anderen Orten

Moderator: A-Team

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

09 Diplomarbeit RSEC El Quseir: Studien an Blaupunktrochen

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 20 Jan 2009 16:20

09 Diplomarbeit RSEC El Quseir: Studien an Blaupunktrochen von Manuel Marinelli

Bild

Code: 09_Diplom_RSEC_Taeniura

Biologische, ökologische und ethologische Studien an Blaupunktrochen (Taeniura lymma) bei El Quseir (Ägypten, Rotes Meer)

Diplomarbeit an der Universität Salzburg, Organismische Biologie,

:arrow: Betreuung: ao. Univ. Prof. Dr. Robert A. Patzner

:arrow: Bearbeitet von Manuel Marinelli, Universität Salzburg, RSEC

Manuel Marinelli, Biologiestudent in Salzburg (Studium angefangen in Graz, Bacchelor Abschluss als Meeresbiologe in Kiel). Greenpeace-Mitarbeiter. 25 Jahre alt, taucht seit 14 Jahren, momentan als PADI Divemaster, Fortbildung zum SSI Instructor im Februar 2009. In den letzten 5 Jahren im Sommer Diveguide, Meeresbiologie-Vortragender und AssistenzTL in Pula (www.meeresschule.com).

* Geplanter Zeitrahmen: Juli 2009 bis Oktober 2010
* Geplanter Aufenthalt in El Quseir 2009: Juli bis September 2009
* Untersuchungsgebiet: RSEC Feldstation El Quseir, Mövenpick Resort & SUBEX Tauchbasis, El Qadim Bucht, Ägypten
* Kontakt, Informationen

Manuel Marinelli
RSEC - Red Sea Environmental Centre
Forschungs-, Ausbildungs- und Umweltschutzinstitut am Roten Meer
www.redsea-ec.org < http://www.redsea-ec.org/ >

mare-mundi.eu gemeinnützige GmbH - Gesellschaft für Meeresschutz
HRB 169846 (Handelsregister B des Amtsgerichts München)
www.mare-mundi.eu < http://www.mare-mundi.eu/ >

Schrannengasse 12
A-5020 Salzburg
Mobil: 0043 (0)650 877 000 2
Email: manuel.marinelli@redsea-ec.org , manuel.marinelli@mare-mundi.eu
Skype: cut1983

* Fragestellung, Thema, Methoden: individuelle Unterscheidbarkeit und Widererkennung der Tiere aufgrund der Zeichnung (digitale Erfassung mittels Gerätetauchen durch Fotografien, digitale Auswertung der Fotos), Schaffung einer Daten- und Fotobank, Schaffung einer Internet-Plattform zur Erfassung von Daten durch interessierte Taucher, Aktivitätsmuster (circadiane und circannuelle Muster), Territorial- und Revierverhalten, Aktionsradius und Ortstreue, Erfassung des Habitats, Populationsdichte, inter- und intraspezifische Interaktionen, Freßverhalten.

* Unterstützung durch ambitionierte Taucher: Meeresbiologisch interessierte Taucher können durch ihre Fotos und Beobachtungen die RSEC-Blaupunktrochen-Datenbank unterstützen bzw. erweitern. Die Informationen bitte an Manuel Marinelli schicken manuel.marinelli@redsea-ec.org .
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
Maximilian Wagner
Profi
Profi
Beiträge: 211
Registriert: 09 Jun 2008 14:23
Wohnort: Liezen

Beitrag von Maximilian Wagner » 20 Jan 2009 21:09

Robert...

hab mich jetzt auch erkundigt und die Professorin hat gesagt, dass das Thema in Ordnung sei!!!!! :lol:

Bild

schöne Grüße
Maxi

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 20 Jan 2009 21:21

maximilian14 hat geschrieben:und die Professorin hat gesagt, dass das Thema in Ordnung sei!!!!! :lol:
gut :!: :)

Auf unseren Juniorforscher Maxi! 8)
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 21 Jan 2009 09:53

mir kommt es umfangreich für eine DA vor, aber auf jeden Fall ein sehr, sehr schönes Thema :) :D und in Quseir brauchst dich auf keinen Fall vor einer zu geringen sample size zu fürchten, was die kleinen Getupften angeht :lol: gratuliere zu dem Thema! :D
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Benutzeravatar
Maximilian Wagner
Profi
Profi
Beiträge: 211
Registriert: 09 Jun 2008 14:23
Wohnort: Liezen

Beitrag von Maximilian Wagner » 21 Jan 2009 16:01

Dr. Robert Hofrichter hat geschrieben:
maximilian14 hat geschrieben:
Auf unseren Juniorforscher Maxi! 8)

Auf eine schöne Arbeit unter strahlender Sonne 8)


------------------------------------------------------------------
In der Natut durchströmt den Menschen trotz all seiner Sorgen natürliches Wohlbehagen. Ralph Waldo Emerson

Benutzeravatar
Manuel Marinelli
Superuser
Superuser
Beiträge: 33
Registriert: 22 Nov 2006 17:36
Wohnort: Kiel/Pula/Spittal
Kontaktdaten:

Beitrag von Manuel Marinelli » 22 Jan 2009 20:49

So, jetzt muss ich mich doch auch mal einschalten...
Erstmal danke für die Glückwünsche zum Thema ;-)
Die ersten Mails mit schönen Rochenbildern sind auch schon eingetrudelt und das neue Schlagwort ist Landscaping: Also das wiedererkennen anhand bestimmter Muster: Sprich zB Abstand der Augen untereinander und zum Stachel etwa...
Was ich noch brauche ist eine Software, die das auch wirklich kann... und dann auch noch die Software die (ähnlich wie google Earth) ein Bild an einen Standort binden kann...

@ Max: Was genau hast du denn vor in El Quseir?

lg, Manuel!

Benutzeravatar
Maximilian Wagner
Profi
Profi
Beiträge: 211
Registriert: 09 Jun 2008 14:23
Wohnort: Liezen

Beitrag von Maximilian Wagner » 22 Jan 2009 20:53

Hallo Manuel...

Ich schreib eine Maturaarbeit zum selben Thema wie du (nur nicht so ausführlich etc.) :D
Der Robert hat gesagt ich könnte was von dir lernen bzw. dir auch ein bisschen helfen (Unterwasserphotographie), dass ich so einen Einblick in die Welt eines Meeresbiologen erlangen kann... :D

Schöne Grüße
Maximilian
In der Natur durchströmt den Menschen trotz all seiner Sorgen natürliches Wohlbehagen. Ralph Waldo Emerson

Benutzeravatar
Manuel Marinelli
Superuser
Superuser
Beiträge: 33
Registriert: 22 Nov 2006 17:36
Wohnort: Kiel/Pula/Spittal
Kontaktdaten:

Beitrag von Manuel Marinelli » 22 Jan 2009 20:56

Alles klar, wusste ich ja nicht...
Unterwasserphotografie trifft sich gut, nachdem meine UW-Kamera letzten Sommer gestorben ist (traurigerweise am trockenen...)
Na dann sieht man sich wohl spätestens in ein paar Monaten am Roten Meer :-)
Oder vorher mal im kalt-verregneten Österreich zu einer kleinen Vorbesprechung ;-)

Benutzeravatar
Maximilian Wagner
Profi
Profi
Beiträge: 211
Registriert: 09 Jun 2008 14:23
Wohnort: Liezen

Beitrag von Maximilian Wagner » 22 Jan 2009 21:02

Ja wäre cool...

Genaueres können wir ja mal bei facebook bereden!!!! :D
In der Natur durchströmt den Menschen trotz all seiner Sorgen natürliches Wohlbehagen. Ralph Waldo Emerson

Benutzeravatar
Manuel Marinelli
Superuser
Superuser
Beiträge: 33
Registriert: 22 Nov 2006 17:36
Wohnort: Kiel/Pula/Spittal
Kontaktdaten:

Beitrag von Manuel Marinelli » 30 Jun 2009 20:20

So, die Zahl der Tage bis zu meiner "NIederkunft" in El Quseir lässt sich mitlerweile an einer Hand abzählen und dementsprechend steigt die Spannung. Die Vorbereitungen sind im vollen Gange und auf der Uni sind die letzten Übungen vorbei, es zielt also alles Richtung Ägypten.
Soll heisen: Demnächst gibt es dann genau an dieser Stelle die regelmäßigen Updates und hoffentlich erfolgreichen Berichte sowie massig Bilder von den Blaupunktrochen der RSEC Bucht in Quseir. Man darf gespannt sein...
bis dahin, noch liebe Grüße aus Salzburg....

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 01 Jul 2009 07:34

Manuel Marinelli hat geschrieben: Demnächst gibt es dann genau an dieser Stelle die regelmäßigen Updates und hoffentlich erfolgreichen Berichte sowie massig Bilder von den Blaupunktrochen der RSEC Bucht in Quseir.
Darüber werden wir uns sehr freuen :) , denn bisher haben wir leider von den Aktivitäten dort noch nicht recht viel gehört ... :?
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
Manuel Marinelli
Superuser
Superuser
Beiträge: 33
Registriert: 22 Nov 2006 17:36
Wohnort: Kiel/Pula/Spittal
Kontaktdaten:

Beitrag von Manuel Marinelli » 20 Jul 2009 11:50

Tja, vor Ort entwickeln sich die Dinge nunmal oft anders als man denkt und somit ist das Thema Blaupunktrochen für mich leider nicht mehr möglich...
Danke trotzdem allen fürs mitlesen!
lg aus Quseir
Manuel

Benutzeravatar
fidelfisch
Profi
Profi
Beiträge: 494
Registriert: 02 Jan 2009 15:05
Wohnort: Berlin

Beitrag von fidelfisch » 20 Jul 2009 14:47

Hallo Manuel,
schade zu hören, dass es mit Deinem Projekt nicht klappt. Was waren denn die Gründe? zuviele Überschneidungen mit einer anderen Arbeit? Unzureichende Daten? Oder wie?
Ich fand das Thema eigentlich sehr spannend.
Was machste denn stattdessen?
Schöne Grüße

.fidelfisch

Benutzeravatar
Tich
Profi
Profi
Beiträge: 308
Registriert: 31 Okt 2008 17:44
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Tich » 20 Jul 2009 20:24

Tich hat geschrieben:Jessica beschäftigt sich mit Blaupunktrochen (schon seit ein paar Monaten) wodurch Manuel sich ein anderes Thema (Lebensgemeinschaften in Anemonen, Amphiprion bicinctus, Partnergarnelen, etc.) suchen musste und dafür ein Proposal schreiben muss.

Benutzeravatar
Marc Stefan Stickler
Profi
Profi
Beiträge: 177
Registriert: 06 Okt 2007 11:37
Wohnort: Oberalm

Beitrag von Marc Stefan Stickler » 23 Jul 2009 00:52

wer is die jessica? das hätte man doch vorher wissen müssen!!!!

das tut mir sehr leid manu denn ich wusste wie sehr du dich schon darauf gefreut hast- bilder hätte ich auch schon für dich vorbereitet-von australien bist ägypten!

trotzdem eine spannende zeit
alle liebe marc
Dum Spiro Spero

Antworten

Zurück zu „Diplom-. Bakk- & Doktorarbeiten bei uns und woanders“