Jahresprogramm der mare-mundi Station Krk 2016

… das Abenteuer Mittelmeer beginnt bei uns!

  • Bitte auch beachten: Die Spring Academy Krk – das große Event für Adria & Mittelmeer auf Krk, Anfang Mai 2016
  • Bitte auch beachten: NEU: Schnuppertauchen an der Schule am Meer

An der mare-mundi Station Krk auf Krk beginnt das Jahr (je nach Witterung) bereits ab Mitte Februar! Sie können somit den Frühling etwas vorverlegen und sich unter fachkundiger Leitung von Botanikern und Naturpädagogen der ersten Boten des Frühlings erfreuen. Die große Saisoneröffnung erfolgt dann ab 15. April (Freitag) und dauert bis zum 01. Mai 2016, also 16 Tage: Die einzigartige Frühjahrsakademie “Spring Academy”, ein Event der Superlative – wie könnte es anders sein – der Adria und dem Mittelmeer gewidmet. Und dann stehen unsere Türen durchgehend bis Ende Oktober oder darüber hinaus offen. Jeder kann uns besuchen und inspirierende, lehrreiche, kulinarische – einfach schöne Tage mit uns verbringen. Ob Neben- oder Hauptsaison – an der Schule am Meer des nun auch kroatischen Meeresschutzvereins mare-mundi ist immer etwas los! Übrigens: Unser Team ist flexibel! Wenn sie als Schule, Verein, Tauchclub, Lehrerverband, Naturschutzorganisation, Universität oder sonstige Interessengruppe bei uns anfragen, werden wir bestimmt eine maßgeschneiderte Erfüllung Ihrer Wünsche zuwege bringen.

Zahlreiche exotische Exkursionen unter Leitung von Robert Hofrichter wurden 2016 zugunsten der Schule am Meer auf Krk abgesagt. Der Ausbau dieses Instituts für Forschung, Bildung und Meeresschutz steht für mare-mundi im Mittelpunkt.

Wir freuen uns auf Ihren / auf Deinen Besuch!

Im Folgenden das Jahresprogramm:

Schule am Meer, schule-am-meer.eu, mare-mundi, Krk, Kroatien, Meeresbiologische Projektwoche, Meeresbiologie

Die Wunder der Unterwasserwelt und des Mittelmeeres kennen lernen – an der Schule am Meer auf Krk. Ein reichhaltiges Programm über und unter Wasser wartet 2016 auf unsere Gäste!

  • Januar 2016: ein exotischer Programmpunkt unter der Fahne von von mare-mundi: West Papua/Raja Ampat Januar 2016 an Bord der AMIRA 
  • Mitte Februar 2016: Erste Frühjahrsveranstaltung auf Krk, botanisch-naturkundliche-mediterranistische Wanderungen mit allen Höhepunkten unseres Programms. Die genauen Termine werden der Witterung angepasst und auf den Webseiten von mare-mundi und im Forum angekündigt. Sie können sich auch über unseren Newsletter informieren, registrieren können Sie sich unter office@mare-mundi.eu
  • 27. und 28. März 2016 OSTERN: Erfahrungsgemäß empfehlen wir die Osterzeit nicht für meeresbiologisch/taucherische Aktivitäten, da sehr viele Taucher unterwegs sind und die Kapazitäten der Boote und Tauchbasen erschöpft sind. Wir empfehlen auf jede andere Zeit auszuweichen. Für rein biologische oder sonstige naturkundliche Exkursionen und Aktivitäten stehen wir jedoch gern zur Verfügung!
  • Zweite Aprilhälfte bis Mitte Juli: Hauptsaison für Schulen, Taucher, Wissenshungrige und Mittelmeerliebhaber: Unser Team ist vor Ort und bietet den Gästen (nicht nur Schulen) ein spannendes naturkundliches Programm an. Informieren Sie sich unter: office@mare-mundi.eu

    Schule am Meer, schule-am-meer.eu, mare-mundi, Krk, Kroatien, Meeresbiologische Projektwoche, Meeresbiologie-9

    mare-mundi Spring Academy Krk vom 15. April – 01. Mai 2016

  • 30. April (Samstag) bis 16. Mai 2016 (Montag) (17 Tage): Highlight des Jahres Spring Academy Krk – ein mare-mundi Frühjahrsevent der Superlative als Fest für die Adria und für das Mittelmeer. Dieses Fest sollten Sie/solltest Du nicht verpassen!
  • 15. und 16. Mai 2016 PFINGSTEN: Wie im vorherigen Punkt beschrieben!
  • Woche um den 26. Mai 2016 FRONLEICHNAM: Wie im vorherigen Punkt beschrieben!
  • Zweite Aprilhälfte bis Mitte Juli: Hauptsaison für Schulen, Taucher, Wissenshungrige und Mittelmeerliebhaber. Unser Team ist vor Ort und bietet den Gästen (nicht nur Schulen) ein spannendes naturkundliches Programm an. Schauen Sie einfach in Punat vorbei oder informieren Sie sich unter office@mare-mundi.eu
  • Zweite Julihälfte bis Ende August: Sommer-Haupsaison: In dieser Zeit spielt sich die touristische Saison ab, die Schulen haben Ferien und kommen nur ausnahmsweise. Das Wasser ist warm, es ist die ideale Zeit für intensive meeresbiologische und taucherische Aktivitäten. Zahlreiche Praktikanten und Freiwillige arbeiten an der Feldstation, Gastforscher besuchen uns, Lehrer können hochwertige Weiterbildungskurse absolvieren, Studenten haben die Möglichkeit Kombinationsveranstaltungen aus Tauchausbildung und Meeresbiologie zu besuchen, Universitäten können unsere Infrastruktur und unser Know-How nutzen und meeresbiologische Exkursionen durchführen. Unsere Türen stehen auch für Urlauber, Touristen und Familien mit Kindern offen – wie schon betont, das Abenteuer Mittelmeer beginnt bei uns.Entspannt neuen Ufern und Abenteuern entgegen - mit der Schule am Meer auf Krk!
  • 08. Juli bis 17. Juli 2016: STUDENTEN AUFGEPASST: “Giglio auf Krk”: Mehr Meer erleben! Schöne Aussichten für den Sommer: Der legendäre “Gigliokurs” mit Dr. Robert Hofrichter wird nach vielen Jahren auf die nordadriatische Insel Krk verlegt. 10 Tage Meeresbiologie, Tauchen, auf Wunsch Tauchkurse (unterschiedliche Ausbildungsstufen), Bootsausflüge, Wanderungen und mediterranes Lebensgefühl für Studenten und alle Junggebliebene. Ein unvergessliches Naturerlebnis mit intensiver Auseinandersetzung mit dem Meer und einem spannenden Programm. Auch ohne Tauchen möglich – für jeden Naturfreund geeignet (man muss nicht unbedingt Student sein, um mitmachen zu können)! Seinerzeit waren die Gigliokurse legendär, nun wollen wir diese Tradition an der Schule am Meer wiederbeleben!
  • September bis Ende Oktober: Spätsommer- und Herbstsaison. Wiederum besuchen uns Schulen, doch neben ihnen auch Taucher, Touristen, Wissenshungrige und Mittelmeerliebhaber. Unser Team vor Ort steht Ihnen wie immer zur Verfügung und bietet täglich spannende naturkundliche Programme an. Besuchen Sie uns!

Änderungen vorbehalten.

Schule am Meer, schule-am-meer.eu, mare-mundi, Krk, Kroatien, Meeresbiologische Projektwoche, Meeresbiologie-2

Der Herbst ist die Zeit der Pilze. Die meisten Besucher kennen diesen Aspekt der mediterranen Natur wenig, da sie vor allem im heißen und trockenen Sommer die Insel besuchen. An der Schule am Meer werden alle Aspekte der Naturgeschichte und Kultur vermittelt – und dazu gehören eben auch die Pilze.

 


 

logo_mare_mundiE_000000998699_DE_30Helfen auch Sie der Wissenschaft und dem wissenschaftlichen Nachwuchs am Mittelmeer! Die so gewonnenen Erkenntnisse können die weitere Entwicklung dieser Region in eine positive Richtung lenken.


Die Schule am Meer ist die biologische Feldstation (Biostation) der Meeresschutzorganisation mare-mundi.eu auf Krk. Gegründet wurde die Organisation von Dr. Robert Hofrichter aus Salzburg, dem Herausgeber des Werkes “Das Mittelmeer”. mare-mundi steht für die Erforschung und den Schutz der Adria und des Mittelmeeres. Diese Meeresschule “Schule am Meer” ist im Hotel Omorika in Punat (Krk) angesiedelt. Sie erstreckt ihre Aktivitäten aber auch auf Glavotok, Vrbnik, Stara Baska, Sv. Marak, Baska und andere schöne Destinationen auf der Insel Krk. Die Schulexkursionen ans Meer werden von NAWI-Reisen und Frank Reisen veranstaltet. mare-mundi.eu steht für Forschung, Bildung und Meeresschutz. Praktikanten können an der Feldstation Erfahrungen sammeln. Gastforscher und Universitäten sind bei uns willkommen. An der Partnertauchbasis http://www.styria-guenis-diving-group.com sind alle Tauchaktivitäten möglich. Unser Schiff, die MB Kosljun bringt unsere Forscher und Gäste zu den schönsten Plätzen der Nordadria. Die Seminarräume im Hotel OMORIKA sind klimatisiert.

 

 

Krk wurde wegen der geographischen Nähe zu Mitteleuropa ausgesucht sowie wegen der bestehenden Brücke zum Festland und damit leichte und günstige Erreichbarkeit. Außerdem bietet Krk sowohl an Land als auch unter Wasser eine große Vielfalt an unterschiedlichen Landschaften und Lebensräumen und eine reichhaltige Flora und Fauna. Dadurch ist sie ausgezeichnet für naturkundliche Exkursionen und Projekttage für alle Altersgruppen geeignet.

Was die Schule am Meer von anderen vergleichbaren Einrichtungen unterscheidet?

Inhaltliche und pädagogische Kompetenz: Kompetenz ist bei den diversen Angeboten des Marktes keinesfalls selbstverständlich. Informieren Sie sich vor einer Buchung genau über die Anbieter und über das Vorhandensein einer wissenschaftlichen Reputation. Unsere Schule am Meer wurde, wie der dahinter stehende Verein mare-mundi.eu, von Dr. Robert Hofrichter gegründet, der als Herausgeber des Standardwerkes „Das Mittelmeer“ seit langem als anerkannter Experte der mediterranen Region gilt. Das ganze Team wird fortlaufend geschult um ein hohes Niveau an Wissen zu erreichen und den Besuchern ein Maximum vermitteln zu können. Experten aus dem Bereich der Naturpädagogik schulen uns, die Methoden ständig zu verbessern.

Flexibilität: Primär ist es nicht unser wichtigstes Ziel einen vorher verfassten Stundenplan auf Minute genau und unabhängig von der Situation (wie etwa Wind und Wetter) einzuhalten und nach dem Programmabschluss die Klassen sich selbst zu überlassen. Wir reden mit den Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern und berücksichtigen ihre Wünsche und Vorstellungen. Keine Einrichtung kann an wenigen Tagen alles vermitteln, wir versuchen zumindest das auszuwählen, was den Großteil der Klasse fesselt. Bei uns fühlen Sie sich dann besonders wohl, wenn Sie eine solche Flexibilität schätzen.

Persönliche Betreuung, kein Massenbetrieb: Unser Team pflegt über die reine Dienstzeit hinausgehend soziale Kontakte zu den Gästen und vermittelt einen tieferen Einblick in das Leben auf der Insel, in unsere Forschungen und Projekte und in die kulturellen und auch kulinarischen Besonderheiten des Landes.

Die Schule am Meer in Krk ist eine Institution zum Wohlfühlen, und viele der Gäste kommen daher gern zu uns zurück!