Premiere der Marine Field Station von mare-mundi und Dive2Gether in Plakias (Kreta)

meeresbiologie_exkursion_projekttage_meeresbiologische_woche_schule_meer_mitttelmeer_adria_kreta_mare-mundi (3 von 3)Martina Stockinger, BSc. von der mare-mundi Station Kreta.

 

Mitte Juli fand die erste Präsentation der mare-mundi & Dive2Gether – Marine Field Station, auf der Terrasse der Tauchschule statt. Der Titel der Präsentation lautet The Hidden Life of the Mediterranean Sea. Die Tauchgäste waren begeistert mehr zum Thema Sand, Sediment und über die darin lebende Fauna zu erfahren. Zu Beginn der Präsentation wurde die neue Feldstation und deren Ziele vorgestellt.

meeresbiologie_exkursion_projekttage_meeresbiologische_woche_schule_meer_mitttelmeer_adria_kreta_mare-mundi (2 von 3)

 

 

 

 

Die Premiere war ein voller Erfolg. Unsere Martina freut sich schon auf weitere Aktivitäten der neuen Station im Interesse des mediterranen Meeresschutzes und der mediterranistischen Bildung!

 

mare-mundi freut sich gemeinsam mit Dive2Gether auf Ihren / Deinen Besuch!

Plakias_Station_mare-mundi_hofrichter_meeresbiologie_exkursion_projekttage _projektwoche_schule_meer_mitttelmeer_krk_mediterran_adria8013

mare-mundi_hofrichter_meeresbiologie_exkursion_projekttage _projektwoche_schule_meer_mitttelmeer_krk_mediterran_adria8042

 

 

 

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Alles entwickelt sich. Aus der Vorgängerorganisation fnz (forum natur & zukunft,), die sogar von den Wiener Philharmonikern und Prominenten wie Prof. Helmut Pechlaner Unterstützung bekam und dem Verein RSEC ist um 2006 MareMundi entstanden. Nach einigen Jahren der Entwicklung hat er die heutige Rechtsform erlangt: Als etablierte gemeinnützige und steuerbegünstigte NGO steht MareMundi – Verein zur Förderung der Meereswissenschaften (ZVR 051890525) für Forschung, Bildung und Schutz. Unsere älteste und aktivste Meeresstation ist in Punat auf der kroatischen Insel Krk (Schule am Meer). Auch in Plakias im Süden von Kreta ist MareMundi in Kooperation mit der Tauchbasis dive2gether vertreten. […]

Kommentare sind deaktiviert.