Warum keine Billig-Fluoreszleuchten; Qualität Made in German

Alle Infos über die aktuellsten Projekte, Kampagnen, Reisen, Exkursionen u.a.

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
horstartur
Profi
Profi
Beiträge: 641
Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Warum keine Billig-Fluoreszleuchten; Qualität Made in German

Beitrag von horstartur » 29 Sep 2017 12:57

Warum eine Fluoreszenzleuchte Made in Germany?

Fluoreszenzleuchten eröffnen den Tauchern bei Nacht eine neue magische Unterwasserwelt. Viele Korallen und auch Fische erglühen in einer regenbogen-ähnlichen Farbenpracht.
Es gibt unzählige niedrigpreisige sogenannte UV Leuchten aus Fernost.
Doch genau hier ist der Unterschied ! Mit UV (Schwarzlicht) , meist in Multifunktionsleuchten verbaut, erzielt man lausige Ergebnisse !!!!
WIR MACHEN DAS ANDERS !
Auf der Basis der MAXI uni von TillyTec und unserer Erfahrung (Bau der ersten HighPower-Fluoreszenzleuchte 2007 weltweit) bieten wir Blaulichtleuchten an, die in diesem Leistungs/Preis-Segment konkurrenzlos sind.
WARUM ?
Folgende Merkmale zeichnen unsere Blaulichtleuchten aus:
1. Blaulicht (kein UV) mit 3 starken königsblauen LEDs (450-465 nm; stärkste auf dem Markt)
2. Ausleuchtwinkel 80 Grad (wichtig für Foto-und Video-Dokumentationen)
3. Hochleistungsreflektoren und eingebauter Spezialfilter (Dichroitischer Interferenzfilter) für optimale Fluoreszenzanregung
4. kompakte Bauweise (nur 259 Gramm; neben Handbetrieb wichtig bei Befestigung an Flexarmen an der Kamera)
5. Permanentbetrieb (mindestens 1 h) bei voller Leistung

Weitere technische Details und eigene YouTube-Filme unter
https://www.uni-due.de/fluodives/
siehe auch Artikel im VDST-Magazin Sporttaucher (Ausgabe Sept./Okt. 2017, Seite 30).

Eine Buchung kann hier erfolgen:
http://subex.org/index.php/de/tauchbase ... t-mai-2018

Einen ersten Eindruck vom Fluo-Tauchen kann man in meinem Film gewinnen, den ich in der ehemaligen SUBEX-Basis in El Quseir gedreht habe.
movie für event
https://youtu.be/_Ch9DDtVVnY

Eine persönliche Beratung zu allen Fragen der Fluoreszenz-Anwendung unter :
Email : horst.grunz et uni-due.de
aber auch telefonisch - nach Absprache
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/

Antworten

Zurück zu „top aktuell“