kormorane

Alles über Tiere, Entdeckungen, Begegnungen, Beobachtungen, Neuigkeiten, Wissenschaft, Artenschutz

Moderator: A-Team

Antworten
meregalli
Profi
Profi
Beiträge: 55
Registriert: 18 Okt 2013 07:44

kormorane

Beitrag von meregalli » 16 Feb 2014 21:19

In meinem „Kalkröhren-Beitrag“ erwähnte ich das massenhafte Auftauchen von Seevögel anlässlich des Massensterbens von Meeräschen in Porto Santa Margherita.
Nun jetzt, genau ein Jahr nach diesem Vorfall war ich wieder dort und konnte ein kurzes Schauspiel beobachten: Gegen 7 Uhr in der Früh gab es für wenige Minuten eine Invasion von Kormoranen im Hafenbecken. Als Nicht-Ornithologe fällt mir eine Mengenschätzung schwer, aber es waren wohl über tausend. Das Video Clip, eiligst mit Handy aufgenommen zeigt nur einen kleinen Ausschnitt des Schauspiels, am Ende des Films sieht man links oben den Schwarm in der Ferne abziehen.
https://www.dropbox.com/s/zsxvuaf9ue0ex ... chwarm.3gp
Verendete Fische waren keine zu bemerken. Ich bin seit über 40 Jahren regelmäßig dort und habe eine solche Beobachtung noch nie gemacht. Kann es sein, dass sich die Tiere an die reiche Mahlzeit vor einem Jahr erinnerten und hoffnungsvoll Nachschau hielten?
Ich selbst hielt am darauffolgenden Tag um die Zeit, ausgerüstet mit ordentlicher Kamera Nachschau: ein Spatz erfreute sich über meine Brotbrösel des Vortags!

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5802
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: kormorane

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 17 Feb 2014 11:30

Spannende Beobachtung, könnten wir für Das Mittelmeer brauchen! Wo genau war das bitte?
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

meregalli
Profi
Profi
Beiträge: 55
Registriert: 18 Okt 2013 07:44

Re: kormorane

Beitrag von meregalli » 17 Feb 2014 14:18

45°35'25''N
12°51'26''O

LG
meregalli

meregalli
Profi
Profi
Beiträge: 55
Registriert: 18 Okt 2013 07:44

Re: kormorane

Beitrag von meregalli » 03 Feb 2015 11:58

Nach einem Jahr gibt es dasselbe Spektakel mitten in Venedig wieder.
In dem Text wird die Schwarmbildung als seltenes Ereignis beschrieben und einerseits mit dem Beginn der der längeren Tageszeit in Zusammenhang gebracht, andererseits halten die Fischer es als Zeichen einer bevorstehenden Kaltfront.

http://nuovavenezia.gelocal.it/venezia/ ... 1.10785371

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5802
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: kormorane

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 05 Feb 2015 15:50

Danke, das ist spannend! Ich habe im Donaudelta schon sehr viele Kormorane auf einem Haufen gesehen, aber am Mittelmeer nur einmal bei Plavnik vielleicht 50 ... (das sind Krähenscharben). Aber 1.000 ... das ist schon ungewöhnlich ...
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Antworten

Zurück zu „Rund um Tiere“