Seite 1 von 1

markierter Weisser Hai verschwunden

Verfasst: 08 Jun 2014 16:42
von Caro
Also ich weiss nicht ... klingt alles sehr reißerisch --- aber Ihr seid die Experten.
Wurde das Tier wirklich so "mysteriös"" gefressen, wie aus der Auswertung der Senderdaten geschlossen wurde ?!? :shock:

drei-meter-hai-von-mysteri-sem-ungeheuer-verschlungen-112732945.html

"Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen"
Von CF | CF – vor 4 Stunden..

"Ein weißer Hai wie dieser hier kennt keine Feinde - bisher!.
CF/CF - Ein weißer Hai wie dieser hier kennt keine Feinde - bisher!

Was schwimmt in den maritimen Untiefen vor Australien und frisst problemlos einen weißen Hai? Das fragen sich derzeit allerhand Wissenschaftler und Forscher. Grund dafür liefern Daten, die von einem über drei Meter langen weißen Hai gesendet worden sind, der zuvor im Zuge eines Experiments markiert worden war. Dabei waren Meeresbiologen bisher der Meinung, dass der Riesenfisch keine ernst zu nehmenden Feinde in den Ozeanen zu fürchten habe.

Doch genau das ist offenbar doch der Fall, denn der weiße Hai ist gefressen worden, wie der britische "Mirror" berichtet. Wie die Daten belegen, habe das Tier gegen 04:00 Uhr australischer Zeit an Weihnachten plötzlich rasant an Fahrt aufgenommen und sei geflüchtet – offenbar zu langsam. Von einem bisher unbekannten Wesen wurde das drei Meter lange Tier rund 580 Meter in die Tiefe gezogen, wie Dave Riggs, ein Filmemacher, der die Expedition begleitete, berichtet.

Im Anschluss habe sich die gemessene Temperatur blitzschnell von sieben auf 25 Grad erhöht – eine Temperatur, die laut des wissenschaftlichen "Smithsonian Channel" auf YouTube nur innerhalb des Bauches eines lebendigen Tieres erreicht werden könne. Für acht Tage bewegte sich der Markierungspunkt vor Australien hin und her, bis er offenbar wieder ausgeschieden wurde und an die Meeresoberfläche trieb.

Nach wie vor rätseln die Forscher darüber, welches Tier einen weißen Hai dieser Größe hätte angreifen können. Eine Gruppe Orcas? Ein Riesenkraken? Oder vielleicht sogar ein Tier, das den Meeresbiologen bisher unbekannt ist? Ersten Schätzungen zufolge müsste das mysteriöse Ungeheuer, das sich vor Australien herumtreibt, mindestens fünf Meter lang sein und rund zwei Tonnen auf die Waage bringen, um einen Hai dieser Größe verschlingen zu können.
.. "


Liebe Grüße
Caro