WDW - Die Fragen der 2. Runde

Hier kann jeder sein Wissen über Natur & Tiere & unsere Welt unter Beweis stellen!
Für Kinder und ihre Lehrer zwischen 5 und 99. Spannende Informationen, die ihr bei uns spielerisch erlernen könnt …

Moderatoren: A-Team, Spielwacht

Antworten
Benutzeravatar
Belli
Profi
Profi
Beiträge: 601
Registriert: 14 Jul 2007 09:38
Kontaktdaten:

WDW - Die Fragen der 2. Runde

Beitrag von Belli » 05 Dez 2008 20:03

BildDas große mare-mundi
Wal & Delfin Wissens-Gewinnspiel
Bild


WDW - Die Fragen der 2. Runde


1.)Flower Power
Was hat diese Blume mit Pottwalen zu tun?


Bild
http://www.bruehlmeier.info/2133.htm

Zu dieser Frage gibt es ein paar Tipps:
a.) Es ist kein Gänseblümchen
b.) Es geht um Feindvermeidung


Zur Antwort gehören der Name der Blume und wann und warum sie bei Walen zum Einsatz kommt.




2.) Walfang
Frage Glattwale und Walfang:
Der Südliche Glattwal gehörte zu den ersten Walarten, die intensiv gejagt wurden, bereits im 12. Jahrhundert. Ein großer Glattwal lieferte bis zu 25 t Öl, dazu rund 2 t Barten. Man fertigte daraus Korsettstangen, Regenschirm-Gestelle und sogar Stiefelspitzen.
Warum waren Glattwale einer der ersten, die gejagt wurden? Und warum wurden sie im englischen Raum ***** ***** genannt?


Bild
http://www.patagoniaproject.net/2-explo ... bot02.html
(Dieses Foto ist bei einer Exkursion von Frank Wirth in Patagonien entstanden. Frank Wirth gehört die Walstation „Pico-Sport“ auf den Azoren.)




3.) Tierphysiologie
Tiere, die in den kalten Polarregion leben, oder sich zeitweise dort aufhalten wie die Wale müssen sich eine dicke „Haut“ wachsen lassen um nicht zu erfrieren. Wale haben sich dafür was ganz besonderes einfallen lassen ;).
a.) Wie heißt die Isolierungsschicht der Wale und welche Tiere haben noch so eine?
b.) Welcher Wal hat die dickste Isolierungsschicht?
c.) Und welche Nachteile bringt diese Schicht mit sich?

Für jede einzelne Antwort gibt es einen Punkt.




4.) Azoren
Auf den Azoren werden wir vermutlich auch auf sie stoßen, die Vigias. Sie sind sehr wichtig für die Wal- und Delphin-Beobachtung und viele Besucher der Azoren sind ihnen nach ihrem Aufenthalt sehr dankbar :).
Von was ist hier die Rede?

Kurze Erklärung.




5.)
Wem gehört diese Fluke (Schwanzflosse)?
Sie ist für einen Wal ganz charakteristisch.


Bild




Bitte schickt eure Lösungen an rodinger@mare-mundi.eu bis 14.Dezember um 20.00 Uhr!
Eure Punkte findet ihr am 14.Dezember ca. ab 21.00 Uhr hier!



Liebe Grüße,
eure Belli
Gibt es denn jemanden, der nichts merkt, nichts von dem wundersamen Geheimnis ahnt, das über diesem Meer liegt, dessen sanfte Wogen von einem unter ihnen verborgenen Wunder zu erzählen scheinen? (Melville)

KaJak
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 14 Nov 2008 17:15

Beitrag von KaJak » 06 Dez 2008 21:24

Hallo!

Die Fragen sind ja schon kniffliger als beim letzten mal :wink:
Besonders die erste bereitet mir noch Kopfzerbrechen...
Steht bei der zweiten Frage jedes * für einen Buchstaben? Denn dann hab ich die Antwort glaub ich schon :roll:

lg Kathi

Benutzeravatar
Belli
Profi
Profi
Beiträge: 601
Registriert: 14 Jul 2007 09:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Belli » 07 Dez 2008 12:10

Hallo :)!
Ja jedes * steht für einen Buchstaben :).
LG Belli
Gibt es denn jemanden, der nichts merkt, nichts von dem wundersamen Geheimnis ahnt, das über diesem Meer liegt, dessen sanfte Wogen von einem unter ihnen verborgenen Wunder zu erzählen scheinen? (Melville)

Daniela
Superuser
Superuser
Beiträge: 48
Registriert: 30 Mai 2008 21:33
Wohnort: Nähe Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniela » 07 Dez 2008 20:41

Hai,
also mit 2,5 Punkten in der ersten Frage bin ich zufrieden aber die erste Frage mit dem Blümchen und dem Wal im 2. Durchgang ist für mich als "Unwissende" schon ne harte Nuss! :wink:
Ich versuche sie zu knacken aber ne Verbindung zwischen der Kamille :lol: und nem Wal herzustellen :?:
LG
Dani

Ines
Superuser
Superuser
Beiträge: 28
Registriert: 09 Okt 2008 12:07

das Blümchen und der Wal

Beitrag von Ines » 07 Dez 2008 21:10

Liebe Daniela,

ich hab zunächst auch gestutzt - was haben ein Korbblüter (der ja sessil ist, Freßfeinden nicht entkommen kann - eher Abwehren durch Inhaltsstoffe, "Wachpersonal" wie Krabbenspinnen, die sich auf der Tellerblume aufhalten ect. und ein Wal gemeinsam?

Und auch wenn das Bild eine Asteraceae mit gelben Röhren- und weißen Zungenblüten zeigt, Kamille ist es keine :wink:

jedenfalls ein tolles Rätsel...

lg,
Ines

Sundri
Profi
Profi
Beiträge: 325
Registriert: 21 Sep 2007 14:04

Beitrag von Sundri » 07 Dez 2008 22:35

Hi,

kann mir jemand ein Buch zum Thema empfehlen? Ich will keine Meeressäuger-Diplom-Spezialistin werden! Aber es sollte für diese Quiz ausreichen.

lG Sundri

anna.evo
User
User
Beiträge: 13
Registriert: 13 Nov 2008 17:46

Beitrag von anna.evo » 08 Dez 2008 15:00

Wale sind eigentlich geheime Hippies- Feindvermeidung: Blumenkranz ;-)

Daniela
Superuser
Superuser
Beiträge: 48
Registriert: 30 Mai 2008 21:33
Wohnort: Nähe Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniela » 09 Dez 2008 20:15

Hi,
hhmmmmm. Ach jaaaaa! Oder nö doch eher nicht :shock:
Irgendwie reicht da meine Phantasie für nicht aus :oops:
Also alles Andere hab ich in kürzester Zeit hoffentlich richtig rausgefunden aber das :roll:
Naja, hab ja noch ein wenig Zeit evtl. kommt mir ja noch die Erleuchtung :lol:
LG
Dani

Ines
Superuser
Superuser
Beiträge: 28
Registriert: 09 Okt 2008 12:07

Beitrag von Ines » 09 Dez 2008 20:33

Belli hat netterweise für alle Nicht-Botaniker einen kleinen Hinweis beim Bild versteckt...

anna.evo
User
User
Beiträge: 13
Registriert: 13 Nov 2008 17:46

Beitrag von anna.evo » 09 Dez 2008 20:43

ja stimmt!
ups.. dieser hinweis... da komm ich erst JETZT drauf!
:lol:
nach langer sucherei (die frage hatte ich schon beantwortet... ihr auch??) :P

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 13 Dez 2008 19:53

KaJak hat geschrieben:Die Fragen sind ja schon kniffliger als beim letzten mal ...
Tatsächlich ... da ich bisher keine Zeit hatte nachzuforschen, war ich beim Anblick der Blüte ziemlich verwirrt ... Bild Bild

Ehrlich gesagt hatte ich eine Assoziation mit einer Retina ... Bild

Bin schon auf die Antwort gespannt ...
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
Belli
Profi
Profi
Beiträge: 601
Registriert: 14 Jul 2007 09:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Belli » 14 Dez 2008 17:42

Gut, dass ihr den Link unter dem Blumenbild entdeckt habt und auch gut verwendet habt :), ihr sollt ja nicht stundenlang in Botanikbüchern stöbern ;).
Gibt es denn jemanden, der nichts merkt, nichts von dem wundersamen Geheimnis ahnt, das über diesem Meer liegt, dessen sanfte Wogen von einem unter ihnen verborgenen Wunder zu erzählen scheinen? (Melville)

Antworten

Zurück zu „Spiele, Quiz, spielerisch lernen & Unterhaltung“