WDW- Die Antworten der 3.Runde

Hier kann jeder sein Wissen über Natur & Tiere & unsere Welt unter Beweis stellen!
Für Kinder und ihre Lehrer zwischen 5 und 99. Spannende Informationen, die ihr bei uns spielerisch erlernen könnt …

Moderatoren: A-Team, Spielwacht

Antworten
Benutzeravatar
Belli
Profi
Profi
Beiträge: 601
Registriert: 14 Jul 2007 09:38
Kontaktdaten:

WDW- Die Antworten der 3.Runde

Beitrag von Belli » 21 Dez 2008 21:13

BildDas große mare-mundi
Wal & Delfin Wissens-Gewinnspiel
Bild


WDW - Die Antworten der 3. Runde


1.)
Lebensweise
Passend zu diesem entzückenden Foto :D, geht es bei dieser Frage um alt und neu.

Bild
http://scienceblogs.com/zooillogix/2007 ... hicago.php

Belugas können im Sommer bis zu mehreren Tagen in Süßwasserbereichen größerer Flüsse verbringen - sie tun es sogar mit Freuden.
Warum tun sie das und was für einen Vorteil bringt es den Belugas?

Antwort:
Mit Wohlbehagen scheuern sich die Belugas ihre alte, runzlige Haut am Kiesbett der seichten Flüsse ab, sie „nehmen“ sozusagen „ein warmes Bad“. Durch das Einwirken des wärmeren Flusswassers quillt die Haut auf, wird immer weicher und lässt sich dann leicht abscheuern.






2.)
Systematik
Man unterscheidet bei Walen und Delphinen unter Bartenwale (Mysticeti) und Zahnwale (Odontoceti).
Bei der Unterordnung Zahnwale unterscheidet man weiters zwischen den Familien: Pottwale, Weisswale, Delphine, Schweinswale, Schnabelwale und Flussdelphine.
Was bedeutet der wissenschaftliche Name Globicephalinae, zu welcher der obengenannten Familien gehört er und welche 6 Arten umfasst er?
Bitte schreibt mir bei der Antwort das Entstehungsjahr eurer Quelle dazu, da sich die Systematik immer wieder ändert.

Antwort:
Globicephalinae = Grind- und Schwertwale

Famlie Delphine - Delphinidae

Zwerggrindwal - Feresa attenucata
Kurzflossen-Grindwal - Globicephala macrorhynchus
Gewöhnlicher Grindwal - Globicephala melas
Schwertwal - Orcinus orca
Breitschnabel-Delphin - Peponocephala electra
Kleiner Schwertwal - Pseudorca crassidens

Diese sechs Arten habe ich aus dem Buch „Wale & Delphine weltweit“ von Ralf Kiefner, aus dem Jahr 2002.
Bei der Frage ging es mir nicht so darum, dass ihr genau 6 Arten findet. Deshalb auch die Bitte mit dem Entstehungsjahr. Viel wichtiger war mir, dass man sich mal durchdenken kann, wie viele Gattungen eigentlich zu den Delphinen gezählt werden.
Wir hatten im Forum auch schon mal kurz die Diskussion: „Was ist ein Wal und was ein Delphin“. Und wie Robert so schön sagte, ist jeder Delphin ein Wal, aber nicht jeder Wal ein Delphin. Als ich anfing mich mit Walen zu beschäftigen hätte ich mir z.B. nie gedacht, dass der Gewöhnliche Grindwal zu den Delphinen gezählt wird.


Bild

Bild
Eine Schule von Gewöhnlichen Grindwalen bei meiner letzten Ausfahrt auf den Azoren letzten Mai.





3.)
Schutz
Habt ihr schon mal den Namen „Sea Shepherd“ gehört?
Um was handelt es sich hier, was hat der Name mit Walen zu tun und warum sorgt er immer wieder für erschreckende Schlagzeilen in den Nachrichten?


Antwort:
Sea Shepherd ist eine Umweltschutzorganisation, die sich um den Schutz der Meere kümmert. Sie kämpfen besonders gegen den Walfang, die Robbenjagd sowie Massenfischerei. Alle die Greenpeace schon für radikal halten, sollten sich jetzt festhalten: Die Aktionen von Sea Shepherd erinnern nämlich mehr an ein Schiffal versenken, als an etwas anderes. Sea Shepherd hat seit 1979 zehn Walfangschiffe versenkt, allerdings kam es zu keiner Verurteilung, weil diese sowieso illegal unterwegs waren.
Die Organisation wurde 1977 von Paul Watson gegründet, einem der Gründer von Greenpeace.

Weitere Informationen unter: http://www.seashepherd.org/






4.)

Wem wurde Sea Shepherds „Operation Migaloo“ gewidmet und warum gerade dieser “berühmten Persönlichkeit”?

Antwort:
Bild
Die Operation Migaloo ist die derzeitige Expedition von Sea Shepherd. Mit dieser Aktion wollen sie die Japaner aufhalten, die gerade auf der Jagd nach Buckelwalen sind.
Die Expedition wurde nach Migaloo benannt. Migaloo ist der einzige Albino Buckelwal auf Erden. Sie wurde somit eigentlich zwei Persönlichkeiten gewidmet, einerseits nämlich Steve Irwin, nach dem das Schiff benannt wurde und andererseits dem Buckelwal Migaloo.


Bild

Bild

Weitere Informationen zu Steve Irwin findet ihr hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Steve_Irwin




5.)
Anatomie
In der Welt der Tiere gibt es unterschiedlichste Formen von Drüsen, die verschiedene Funktionen haben. Aber es gibt natürlich auch Reduktion im Bereich der Drüsen.
Bei Elefanten findet man zum Beispiel keine Schweißdrüsen, dafür ist die Haut durch Falten stark vergrößert, wodurch viel Wärme abgegeben werden kann.

Bild

Welche Drüsen findet man bei Walen und welche Funktionen haben diese?

Antwort:
Bei dieser Frage, hatte ich mehr Augenmerk auf die Drüsen des exokrinen Systems gelegt, da sie eine sehr starke Reduktion zeigen.
Wale besitzen keine Schweißdrüsen mehr. Wale besitzen außer den Milchdrüsen überhaupt keine Hautdrüsen mehr. Auch die Milchdrüsen treten nur während der Schwangerschaft durch Anschwellen hervor.
Aber im Magen, der bei Walen in drei Teile geteilt wird, findet man viele Drüsen, die der Verdauung dienen.
Die Drüsen, des endokrinen Systems sind den menschlichen sehr ähnlich, man findet bei Walen z.B. die Schilddrüse, natürlich die Geschlechtsdrüsen wie Hoden und Eierstöcke, und auch Nieren, Leber, Nebenschilddrüsen und Pankreas zählen zu den Drüsen. Diese Drüsen sind z.B. für die Bildung von Hormonen verantwortlich
Für jede genauere Antwort gibt es einen zusätzlichen Punkt.






Den Punktestand zu den Fragen findet ihr in Kürze hier!
Gibt es denn jemanden, der nichts merkt, nichts von dem wundersamen Geheimnis ahnt, das über diesem Meer liegt, dessen sanfte Wogen von einem unter ihnen verborgenen Wunder zu erzählen scheinen? (Melville)

Antworten

Zurück zu „Spiele, Quiz, spielerisch lernen & Unterhaltung“