Fluggesellschaften und der Schutz von Primaten

Informationen und Diskussionen über den heimischen und weltweiten Umweltschutz zu Lande

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Fluggesellschaften und der Schutz von Primaten

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 13 Jul 2014 10:20

Vielleicht ist es auch etwas für euch?

Primaten sind wunderbare Wesen und unsere Brüder und sie brauchen dringend unsere Hilfe!

:arrow: http://buav.org/our-campaigns/primate-c ... es-stance/
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
Caro
Profi
Profi
Beiträge: 1502
Registriert: 16 Mär 2007 16:17
Wohnort: München

Re: Fluggesellschaften und der Schutz von Primaten

Beitrag von Caro » 13 Jul 2014 11:37

"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS !" Zitat von Michael Aufhauser

Benutzeravatar
Caro
Profi
Profi
Beiträge: 1502
Registriert: 16 Mär 2007 16:17
Wohnort: München

Re: Fluggesellschaften und der Schutz von Primaten

Beitrag von Caro » 13 Jul 2014 18:48

Lieber Robert,

nach meiner Schnellantwort heute Nachmittag mit dem "renitenten" Orang beim Security Check in Paris ... .

Danke für dieses Thema und Deinen Aufruf ! :)

"Unsere" good ol´Lufthansa war eine der ersten, die keine Primaten mehr transportiert hat, wenn sie zu Versuchszwecken bestimmt waren.
Das war ein derart reger Handel mit TAUSENDEN Primaten ... wovon die Öffentlichkeit kaum Kenntnis hatte.
Sie sind eine Art Verbrauchsgut, ihre Züchtung wäre zu "unwirtschaftlich" ... .

Und ich wusste seit diesem aktuellen Thread von Dir nicht, dass sich inzwischen so viele Airlines angeschlossen haben :)
Die Berechtigung von Versuchen an Primaten ist übrigens schon lange in Frage zu stellen. Nicht nur von der ethischen Seite her, sondern auch von der tatsächlichen wissenschaftlichen Verwertbarkeit her.
Es ist jetzt wirklich ein Zufall, dass ich wieder mit einem Beispiel von Gut Aiderbichl ankomme.
2009 wurden von GA Schimpansen in Schutz übernommen. Sie waren im jahrelangen Tierversuch einer Pharmafirma, die danach eindeutig belegen konnte, dass ALLE Versuche an diesen Tieren für die Katz waren !!!
So entließ diese Pharmafirma diese Tiere aus dem Versuch, übernahm die weitere Verantwortung, indem sie eine tiergerechte Anlage errichtete, einen Fonds zur Sicherung für ihre weitere Haltung einrichtete und verkaufte die Tiere mit den Einrichtungen und eben den eingelegten Mittel an einen Investor. - Der ging dann leider pleite.

Hier ein paar Impressionen, wie sie jetzt ein kleines Stück ihrer Würde wieder haben.
http://www.youtube.com/watch?v=raEi_lCFrLY

Und auch schön, dass Du von unseren Verwandten schreibst ...
so viel ich weiss, teilen wir z.B. mit den Schimpansen 97% des Erbguts ... .

Liebe Grüße
Caro
"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS !" Zitat von Michael Aufhauser

Benutzeravatar
Caro
Profi
Profi
Beiträge: 1502
Registriert: 16 Mär 2007 16:17
Wohnort: München

Re: Fluggesellschaften und der Schutz von Primaten

Beitrag von Caro » 14 Jul 2014 16:37

Und hier noch ein paar Fakten zu Zahlen, Herkunft, Handel und "Verwendung" von Primaten zu Versuchszwecken :cry:

http://www.tierschutzbund.de/versuchsaf ... itius.html

http://www.tierschutzbund.de/affenversuche.html

Liebe Grüße
Caro
"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS !" Zitat von Michael Aufhauser

Antworten

Zurück zu „Natur- und Artenschutz (terrestrisch)“