TV Tipp: Plastic Planet - Alles Plastik: HEUTE, 20.15 - 3SAT

Ankündigungen von interessanten und relevanten TV-Sendungen und Berichten in anderen Medien

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
mare-mundi Redaktion
Profi
Profi
Beiträge: 808
Registriert: 19 Feb 2011 13:27
Kontaktdaten:

TV Tipp: Plastic Planet - Alles Plastik: HEUTE, 20.15 - 3SAT

Beitrag von mare-mundi Redaktion » 18 Apr 2012 10:33

TV Tipp: Plastic Planet - Alles Plastik

HEUTE, 20.15 - 3SAT

Werner Bootes preisgekrönter Dokumentarfilm "Plastic Planet" verändert das Leben der Zuseher nachhaltig. Was er zeigt, ist erschreckend: In den Weltmeeren ist heute sechsmal mehr Plastikmüll zu finden als Plankton. Kunststoffe können bis zu 500 Jahre in Böden und Gewässern überdauern und mit einigen Zusatzstoffen das menschliche Hormonsystem schädigen. Plastik ist praktisch überall - sogar in unserem Blut, so die Erkenntnisse aus dem Film "Plastic Planet": vom Babyschnuller bis zur Trockenhaube, von der Quietschente bis hin zum Auto. Plastik ist überall: Die Menge an Kunststoffen, die wir seit Beginn des Plastikzeitalters produziert haben, reicht aus, um unseren gesamten Erdball sechsmal in Plastikfolie einzupacken.

:arrow: http://www.3sat.de/page/?source=/dokume ... index.html

Bild

In seinem investigativen Dokumentarfilm sucht Regisseur Werner Boote, dessen eigener Großvater ein Pionier der Plastikindustrie war, weltweit nach Antworten und deckt erstaunliche Fakten und unglaubliche Zusammenhänge auf. Er stellt Fragen, die uns alle betreffen: Schadet Plastik unserer Gesundheit? Wer ist verantwortlich für die Müllberge in Wüsten und Meeren? Wer gewinnt dabei? Wer verliert?

Wien, Innsbruck, Tokio, Kalkutta, Los Angeles, Venedig - das sind nur einige der vielen Orte, an denen der Dokumentarfilm über unser Plastikzeitalter gedreht wurde. Regisseur Boote reiste mit seinem Team rund um den Globus und entdeckte eine Welt, die ohne Plastik nicht mehr existieren kann, die aber gleichzeitig mit den Problemen und Risiken dieser Kunststoffe zu kämpfen hat.

Dabei stieß er auf erstaunliche Fakten und deckte unglaubliche Zusammenhänge auf. Mit eindrucksvollen Beispielen, wissenschaftlichen Interviews und faszinierenden Begegnungen entlarvt der Film die schöne neue, pflegeleichte Plastikwelt. Der unterhaltsame und zugleich höchst eindringliche Film zeigt, dass Plastik zu einer Bedrohung für Mensch und Umwelt geworden ist. 2010 mit einer Romy als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet, enthüllt "Plastic Planet" Fakten, über die die Industrie eisern schweigt. Nach "Let's Make Money", "Darwin's Nightmare", "Unser täglich Brot" und "We Feed the World" ist dies wieder eine hochkarätige Produktion aus Österreich, die eindringlich auf ein globales Problem aufmerksam macht.

Antworten

Zurück zu „TV- und Medien-Tipps“