26/08/2013, ORF 2, 21.00: Bericht Charta für das Mittelmeer

Ankündigungen von interessanten und relevanten TV-Sendungen und Berichten in anderen Medien

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

26/08/2013, ORF 2, 21.00: Bericht Charta für das Mittelmeer

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 22 Aug 2013 17:01

Bild

26. August 2013, ORF 2, 21.10, THEMA:
Bericht Charta für das Mittelmeer,
Kooperationsprojekt von mare-mundi.eu und der Meeresschule in Pula


Bild

Bild

Programmakündigung ORF

Liebe Freunde des Mittelmeeres,

kommende Woche am Montag (26. August 2013) wird der ORF 2 um 21.10 in THEMA (http://tv.orf.at/thema) das Kooperationsprojekt von mare-mundi.eu (http://www.mare-mundi.eu) und der Meeresschule in Pula (http://meeresschule.biologie-adria.at) vorstellen.

Es geht um Das Mittelmeer (an der Fertigstellung von Band III wird intensiv gearbeitet) und seinen Schutz sowie um eine Charta für das Mittelmeer, die im Mai 2013 von zahlreichen Meereswissenschaftlern unterzeichnet wurde (Bericht http://fnz.at/fnz/forum/phpBB2/viewtopi ... 571#p21571).

Manche der Unterzeichner wie Prof. Patzner, Dr. Moosleitner, Dr. Kikinger und Dr. Stachowitsch - wie auch die Organisatoren selbst, Robert Hofrichter und Gerwin Gretschel - kommen in Interviews zu Wort.

Wie die Experten feststellen, wäre die Lösung vieler Probleme des Mittelmeeres denkbar einfach: Man müsste wesentlich größere Flächen unter Schutz stellen als es jetzt der Fall ist. Wenn zumindest fünf Prozent der Meeresfläche geschützt wären, dann wäre es für die Umwelt bereits ein großer Gewinn! Zehn oder zwanzig Prozent würden manche der Umweltprobleme sogar lösen. Alle würden davon massiv profitieren, nicht nur die Umwelt, sondern auch die Fischerei, der Tourismus und damit die angeschlagene Wirtschaft. Bei dieser Problematik geht es auch um die Verantwortung der EU! Die guten Vorsätze wurden bisher viel zu wenig in die Tat umgesetzt.

Jede Hilfe zählt – auch Ihre!

Mit mediterranen Grüßen
Robert Hofrichter und Gerwin Gretschel

Dieses Projekt wird von Wolfgang Angerer & MMI Immobilien Holding sowie von Bausteinträgern für Das Mittelmeer unterstützt!


Bild

Bild

Bild

Bild




W I R - S C H Ü T Z E N - D A S - M I T T E L M E E R. H E L F E N - S I E - M I T ! http://www.mare-mundi.eu
Bild Bild Bild Bild Bild

Bild

mare-mundi, mare-mundi.eu, Verein zur Förderung der wissenschaftlichen Erforschung des Meeres, Mittelmeerprojekt, Meeresbiologie, Meeresforschung, Meeresstationen, Mittelmeer-Forschung, Das Mittelmeer, Robert Hofrichter, Dr. Robert Hofrichter, The Mediterranean, Mediterran, Feldstation, Krk, Insel Krk, Feldstation Krk, meeresbiologische Feldstation Krk, Schulklassen, marine conservation, marine protection, marine research, education, Biologie, Naturschutz, Volontariat, Meeresschutz, biology, marine biology, mare-mundi Projekte, Fertigstellung des dritten Bandes, Band II/2, Mediterranean Sea, Mediterran, Dr. Helmut Pechlaner, Wir bauen Das Mittelmeer! Schulkurse Meeresbiologie, http://www.mare-mundi.eu mare-mundi.eu gemeinnützige GmbH - Gesellschaft für Meeresschutz, Prof. Rupert Riedl, Dokument einer bedrohten Vielfalt, Die Zeit über Band I von Das Mittelmeer, Das Mittelmeer - ein unermesslicher Schatz der Natur, Europäisches Mittelmeer, Das Europäische Mittelmeer, Wiege unserer Kultur, naturräumliche und biologische Kostbarkeiten, das Mittelmeer stärker als andere Meere zivilisatorischen Belastungen ausgesetzt, Bitte helfen auch Sie dem Mittelmeer. Auch Ihr Baustein zähl, Dieses Mittelmeerbuch ist das Ideal eines wissenschaftlichen Werkes. Kompendium für Wissenschaftler, Einführung für Studierende und interessierte Laien. Dr. Robert Hofrichter. Der namhafte Meeresbiologe Dr. Robert Hofrichter, internationales Team, Erhaltung dieses Ökosystems, für dieses Naturerbe der Menschheit, Das Mittelmeer soll bewahrt und weiter erforscht werden. Das Mittelmeer - Fauna, Flora, Ökologie.Museum des Wissens, Standardwerk, Bausteinprojekt für das Mittelmeer, Schätze der Welt, Mittelmeermodel, Ihr Platz im Mittelmeer, bedrohte Arten des Mittelmeeres, Modalitäten zum Erwerb eines Bausteins, interaktives mare-mundi-Mittelmeer, http://www.mare-mundi.eu/bauemitammittelmeer, Mittelmeer-Baustein, Bausteinträger, Mittelmeer-Projektteam, Projektleiter, Herausgeber von Das Mittelmeer, Prof. Dr. Helmut Pechlaner, Ing. Gerald Blaich, mare-mundi Projektkoordinator, Mag. Astrid Richtsfeld, mare-mundi Projektkoordinatorin, Mag. Karin Kolm-Brander, Gaby Müller, Prof. Dr. Franz Brümmer, Prof. Dr. Florian Überall, Universität Innsbruck, Prof. Dr. Robert A. Patzner, Universität Salzburg, Prof. Dr. Gerhard Haszprunar, Universität München, Prof. Dr. Gerald Kastberger, Universität Graz, marine conservation, marine protection, marine research, education, Exkursionen, Tauchen, Dahab, El Quseir, Schnorcheln, Tauchreise, Schnorchelreise, Biologie, Meeresbiologie, birding, Naturreisen, Seminare, Kurse, Meeresbio-Seminare, Schulen, Schüler, Universitäten, Studenten, Naturfreunde, Expeditionen, Vogelbeobachtungen, Schiffsreise, Ornithologie, Dr. Robert Hofrichter, Christian Alter, Naturschutz, Meeresschutz, Vogelparadies, Seychellen, Malediven, Papua, Rotes Meer, Red Sea, Indischer Ozean, Indian Ocean, Seychelles, nature, nature trips, expeditions, diving, biology, marine biology, marine science, RSEC, Red Sea Environmental Centre, fnz, forum natur & zukunft, Fotografie, Naturfotografie, Fotoreisen, Bioreisen, günstig Reisen, Unterwasserfotografie, underwater-photography, whalewatching, Azoren, Azores, Wale, Delfine, Pottwal, Blauwal, Seiwal, Fonnwal, Große Tümmler, Pico, Walbeobachtungen, Delfin- und Walexkursion, Forschung, Ausbildung, Nachhaltigkeit
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: 26/08/2013, ORF 2, 21.00: Bericht Charta für das Mittelm

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 25 Aug 2013 21:02

:arrow: http://tv.orf.at/program/orf2/20130826/676568001/364885

Mittelmeer in Gefahr

Für zehntausende Österreicher ist es das liebste Urlaubsparadies: die Strände, Küsten und Inseln des Mittelmeeres. Und gerade weil so viele es lieben, ist das Mittelmeer in Gefahr. Der Massentourismus hinterlässt seine Spuren. „Die ökologischen Probleme sind brennender denn je“, sagt der österreichische Meeresbiologe Robert Hofrichter von der Universität Salzburg. Er hat führende Meeresforscher ins kroatische Pula geholt, um das aktuelle Ausmaß der Umweltschäden zu erheben. Das Ziel der besorgen Wissenschaftler: zumindest die bestehenden Abkommen zum Schutz des Mittelmeeres müssen eingehalten werden, um die Artenvielfalt unter Wasser zu erhalten. Gudrun Kampelmüller berichtet.
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Antworten

Zurück zu „TV- und Medien-Tipps“