Natur und Land: Heft 1/2012 - ARTEN UNTER DRUCK

Bücher, Journalien und Publikationen, die für Naturliebhabern empfehlenswert sind

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
mare-mundi Redaktion
Profi
Profi
Beiträge: 815
Registriert: 19 Feb 2011 13:27
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Natur und Land: Heft 1/2012 - ARTEN UNTER DRUCK

Beitrag von mare-mundi Redaktion » 05 Apr 2012 11:50

Natur und Land: Heft 1/2012 - ARTEN UNTER DRUCK

Bild

Mit dieser Ausgabe widmen wir uns einigen Tierarten, die immer wieder im Brennpunkt von Diskussionen stehen, weil ihre Lebensweise menschlichen Interessen zuwiderläuft oder zumindest den Anschein erweckt, dass dem so sei. Diesmal geht es um den „Ökoingenieur“ Biber und den zunehmenden Konflikt mit uns Menschen, um die Bejagung unserer Greifvögel und um das Dauerthema Krähen(plage). Für letzteres Thema haben wir den exzellenten Biologen, Krähenspezialisten und Buchautor Josef H. Reichholf gewinnen können. Er beschreibt anschaulich die Folgen der Krähenvogel-Bejagung, die Vorurteile den klugen Schwarzen gegenüber und überhaupt, dass vieles anders ist als es auf den ersten Blick scheint. Eine Richtigstellung widerlegt die Gerüchte und Behauptungen um Freisetzungen von Fischottern in Österreich. Wir stellen außerdem zwei Marderarten vor: den bei uns äußerst seltenen Steppeniltis, dessen Verbreitung der NATURSCHUTZBUND derzeit untersucht, und den Faunenfremdling Mink, auch Amerikanischer Nerz genannt.

Inhalte dieser Ausgabe:

- Stellungnahme: Das Märchen von den ausgesetzten Fischottern
- Du lieber Biber!
- Finstere Zeiten für die klugen Schwarzen - über die Folgen der Krähenvögelbejagung
- Greifvögel - ein heißes Thema
- Steppeniltis - Jäger mit Maske und Spray
- Mink langsam auf dem Vormarsch
- Lebensraumvernetzung: Net(t) vernetzt?
- Keine Verurteilung für Bärenabschuss
- Welser Heide und Flugplatz Wels: Dieses Jahr geht es ums Ganze

PDF :arrow: http://www.naturschutzbund.at/details-z ... -2012.html

Antworten

Zurück zu „Bücher, Journalien, Publikationen“