Bereits 13 *****-Rezensionen für Gigliano-Roman

Bücher, Journalien und Publikationen, die für Naturliebhabern empfehlenswert sind

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5800
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Bereits 13 *****-Rezensionen für Gigliano-Roman

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 27 Sep 2014 11:21

Danke an Rüdiger Töbert http://www.toebert.de/ für eine weitere *****-freundliche Rezension auf Amazon!

Dieses Buch macht süchtig!
Es ist ein Hammer, das hätte ich so nie gedacht. Ein bekannter Meeresbiologe schreibt einen Krimi, ok. Das Erstwerk...hm...mal schauen was das ist...
So ungefähr ging ich daran. Doch dann der Hammer: nach den ersten Seiten kann man nicht mehr aufhören! Ich habe Abends angefangen zu lesen und gegen 2:30 in der Nacht aufgehört... am nächsten Abend den Rest in einem Rutsch verschlungen.
Ein ungemein spannender Krimi mit viel Hintergrundinformationen über das Mittelmeer, das Tauchen etc. - da stimmt einfach alles.
Es gibt sehr wenige Bücher auf dieser Welt, die ich in einem Rutsch durchlesen musste, weil sie toll geschrieben waren; und ich lese sehr viel. Dieses Buch gehört unbedingt dazu - nur zu empfehlen!


--------------------------------------------------------------------
Der neue mediterrane Krimi ist da: "Das Vermächtnis der Tiefe" von Bob Robins

Bild

amazon.de :arrow: http://goo.gl/2kZjk2


Als Meeresbiologen wollten Vicky und Michael eigentlich nur auf einer unbewohnten Mittelmeerinsel Haie erforschen - und nebenbei in den Tiefen nach einem historischen Wrack namens “Nixe” suchen. Ihr Ziel ist die Insel Gigliano südlich von Malta. Das Schiff ist keine Fiktion, es gehörte dem habsburger Erzherzog Ludwig Salvator. Was Vicky und Michael auf Gigliano schließlich entdecken, überrascht sie selbst. Doch nicht nur sie!
Noch ehe sie mehr wissen, haben sie sich in den Netzen eines Kidnappers verfangen, der vor nichts zurückschreckt...


Der Autor
Bob Robins alias Robert Hofrichter, Jahrgang 1957, ist Meeresbiologe und lebt in Salzburg. Er ist Autor von bisher etwa 20 Sachbüchern, Das Vermächtnis der Tiefe ist sein erster Roman. Seit seiner Jugend beschäftigte er sich intensiv mit der mediterranen Welt, zunächst als Taucher, später beruflich als Biologe und Meeresschützer. Mit der von ihm gegründeten Meeresschutzorganisation mare-mundi.eu setzt er sich in vielfacher Weise für das Mittelmeer ein.

Impressum
(c) Dr. Robert Hofrichter, Salzburg
Urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.
Lektorat: Mag. Susanne Müller MA, wordArt
Titelgestaltung: Martin Gregus MFA, Vancouver/Salzburg
Illustrationen: Elisabetta Schmidtlein, Wien
Satz: http://www.ideenwerkstatt-verlag.at
ISBN 978-3-902820-31-0

Widmung
Dieses Buch ist dem faszinierenden Mittelmeerraum selbst, einem seiner nicht minder faszinierenden Erforscher im 19. Jahrhundert, Erzherzog Ludwig Salvator, den bedrohten mediterranen Haien sowie meinem Freund Wolfgang Angerer aus Innsbruck gewidmet, der mir in einer entscheidenden Phase meines Lebens eine entscheidende Chance ermöglicht hat.

Mittelmeer, Gigliano, Haie, Tauchen, Wrack, Schatz, Meeresbiologie, Ludwig Salvator, Nixe, Malta, Surfen, Wellenreiten, Robert Hofrichter, erster Roman, Bob Robins, Ron Berthof, Mittelmeerraum, neuer Roman, neuer Mittelmeer-Krimi, http://www.amazon.de/Das-Verm%C3%A4chtn ... 538&sr=1-2
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Antworten

Zurück zu „Bücher, Journalien, Publikationen“