2 tödliche Haiangriffe auf Schwimmer bei Anse Lazio, Praslin

Alles rund ums Tauchen...

Moderator: A-Team

Benutzeravatar
Gaby
Profi
Profi
Beiträge: 79
Registriert: 17 Okt 2008 09:46
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: 2 tödliche Haiangriffe auf Schwimmer bei Anse Lazio, Praslin

Beitrag von Gaby » 29 Aug 2011 07:39

http://de.nachrichten.yahoo.com/serie-r ... 09694.html

Dieser Bericht brachte mich auf die Idee...
Wir sollten die Dinge so nehmen, wie sie kommen.
Wir sollten aber auch dafür sorgen, dass sie so kommen, wie wir sie nehmen möchten!

Spergomir
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 26 Aug 2011 11:29

betreiber des seychellenforums hat mich nun freigeschaltet

Beitrag von Spergomir » 29 Aug 2011 09:42

... es lag an seiner urlaubsbedingten abwesenheit. sry daher, wenn ich ihm unrecht getan habe.

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: 2 tödliche Haiangriffe auf Schwimmer bei Anse Lazio, Praslin

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 29 Aug 2011 14:23

Liebe Leute, leider habe ich nur wenige Minuten Zeit, die Gruppe ist nun da und unsere Tage (und Abende) sind komplett mit Programm ausgefuellt.
Somit habe ich keine Moeglichkeit mitzudisktieren, ich weiss aber auch nichts Neues. Bisher haben
wir hier keine offizielle Stellungnahme gehoert, ob einer der gefangenen Haie der "Taeter" war.

Wir schnorcheln hier auf Mahe ganz normal.

Der Monsun wuetet weiterhin - und es regnet viel...

Heute haben wir oben bei Morne Blanc ein Sooglossus seychellensis - Weibchen mit 9 Jungfroeschen gefunden, die Freude in der Gruppe war gross! 8) Fotos folgen. Und natuerlich auch Sooglossus gardineri...

Morgen machen wir die erste Walhaiausfahrt, wenn es nicht zu stuermisch oder regnerisch wird... Liebe Gruesse an die Leser des Forums, Robert
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi


Benutzeravatar
Helmut Wipplinger
Profi
Profi
Beiträge: 1410
Registriert: 23 Okt 2006 20:41
Wohnort: Wien

Re: 2 tödliche Haiangriffe auf Schwimmer bei Anse Lazio, Praslin

Beitrag von Helmut Wipplinger » 01 Sep 2011 14:14

leider funktionieren die Videos bei mir nicht - verstehe nicht was du uns damit sagen willst - aber vielleicht liegts daran... :wink:
www.mare-mundi.org

Benutzeravatar
Helmut Wipplinger
Profi
Profi
Beiträge: 1410
Registriert: 23 Okt 2006 20:41
Wohnort: Wien

Re: 2 tödliche Haiangriffe auf Schwimmer bei Anse Lazio, Praslin

Beitrag von Helmut Wipplinger » 01 Sep 2011 23:37

hab gerade Info bekommen, das es offiziell entschieden wurde auf den Seychellen Drumlines zu installieren...
so eine Schei *piiiiiep* !

weiss jemand näheres?
www.mare-mundi.org

Benutzeravatar
Caro
Profi
Profi
Beiträge: 1502
Registriert: 16 Mär 2007 16:17
Wohnort: München

Re: 2 tödliche Haiangriffe auf Schwimmer bei Anse Lazio, Praslin

Beitrag von Caro » 02 Sep 2011 10:30

:oops: Was sind Drumlines, lieber Helmut ?

Liebe Grüße
Caro
"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS !" Zitat von Michael Aufhauser

Benutzeravatar
Helmut Wipplinger
Profi
Profi
Beiträge: 1410
Registriert: 23 Okt 2006 20:41
Wohnort: Wien

Re: 2 tödliche Haiangriffe auf Schwimmer bei Anse Lazio, Praslin

Beitrag von Helmut Wipplinger » 02 Sep 2011 13:07

so etwas ähnliches wie eine Longline:
lange Leine mit zahlreiche kurzen Leinen mit Angelhaken und Ködern wird vor den Badebereich gespannt:
die Idee :evil: - Haie die sich dem Strand nähern beissen an die Köder und steben bevor sie die Badenen "angreifen" können

werden zB in Australien eingesetzt

Problem - gleich wie bei den inzwischen sehr umstrittenen Hainetzen:
- es sterben nicht dur Haie sondern andere Fische, Define, Robben, Schildkröten usw an den Drum Lines
- die Tiere die in stundenlanger Qual an den Haken verenden locken viel eher andere Haie in den Nähe des Strandes als
gar keine Netz/Drumlines, es ist schon lange bekannt das NICHTS Haie stärker anlockt als zuckende sterbende Fische

die Ägyptische Regierung war auch knapp davon, nach den Vorfällen letztes Jahr Drum Lines oder Netze zu errichten,
nach massiver Intervention von Sharkproject und verschiedenen Wissenschaftlern konnte das in letzter Sekunde noch gestoppt werden

:arrow: http://en.wikipedia.org/wiki/Drum_lines

:arrow: http://www.shark.co.za/report/Drumline%20FAQ.pdf

:arrow: http://www.removesharknets.com/wp-conte ... umline.pdf

Bild
www.mare-mundi.org

Benutzeravatar
Helmut Wipplinger
Profi
Profi
Beiträge: 1410
Registriert: 23 Okt 2006 20:41
Wohnort: Wien

Re: 2 tödliche Haiangriffe auf Schwimmer bei Anse Lazio, Praslin

Beitrag von Helmut Wipplinger » 02 Sep 2011 13:08

ich bin mir aber nicht 100% ig sicher, dass die Info mit den geplanten Drum Lines auf den Seychellen richtig ist,
hab nicht so gute Connections dorthin und hab sie noch nicht bestätigt bekommen
www.mare-mundi.org

Benutzeravatar
Gaby
Profi
Profi
Beiträge: 79
Registriert: 17 Okt 2008 09:46
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: 2 tödliche Haiangriffe auf Schwimmer bei Anse Lazio, Praslin

Beitrag von Gaby » 02 Sep 2011 13:54

Das wäre wirklich schlimm. Robert ist ja vor Ort, er wird sicher bald wieder berichten, was es Neues gibt...
Wir sollten die Dinge so nehmen, wie sie kommen.
Wir sollten aber auch dafür sorgen, dass sie so kommen, wie wir sie nehmen möchten!

Benutzeravatar
Caro
Profi
Profi
Beiträge: 1502
Registriert: 16 Mär 2007 16:17
Wohnort: München

Re: 2 tödliche Haiangriffe auf Schwimmer bei Anse Lazio, Praslin

Beitrag von Caro » 02 Sep 2011 19:20

Danke für die Erklärung, lieber Helmut !

:( Wie Gaby finde ich das auch schrecklich ! Und hoffe, dass die Verantwortlichen auf den Seychellen davon absehen !!!!

Wirklich, das muss ich jetzt auch sagen - für MICH und meinen Mann wären solche Maßnahmen ein Grund, NICHT in ein solches Land auf Urlaub zu fahren. Ein Badeverbot hingegen und entsprechende Warnungen würden mich nicht hindern, dort hin zu reisen. Wir fahren ja wegen der NATUR da hin ... und an nem "Haistrand" gehe ich halt dann eben nicht plantschen :wink:

Liebe Grüße
Caro
"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS !" Zitat von Michael Aufhauser

Benutzeravatar
Helmut Wipplinger
Profi
Profi
Beiträge: 1410
Registriert: 23 Okt 2006 20:41
Wohnort: Wien

Re: 2 tödliche Haiangriffe auf Schwimmer bei Anse Lazio, Praslin

Beitrag von Helmut Wipplinger » 03 Sep 2011 15:10

neue Meldung von den Seychellen:
Word just in from the Seychelles - fishermen killed three sharks yesterday... a tiger and 2 whites (?) This has to stop. Stay tuned. The Shark Angels aren't sitting by...
from Julie Andersen / sharkangels.org
www.mare-mundi.org

Benutzeravatar
Helmut Wipplinger
Profi
Profi
Beiträge: 1410
Registriert: 23 Okt 2006 20:41
Wohnort: Wien

Re: 2 tödliche Haiangriffe auf Schwimmer bei Anse Lazio, Praslin

Beitrag von Helmut Wipplinger » 03 Sep 2011 18:00

wieder eine Schreckensmeldung:

:arrow: http://www.news24.com/SciTech/News/Seyc ... s-20110901

die o.a. Nachteile und die Unsinnigkeit von Drum Lines gelten auch für Netze
www.mare-mundi.org

Benutzeravatar
Caro
Profi
Profi
Beiträge: 1502
Registriert: 16 Mär 2007 16:17
Wohnort: München

Re: 2 tödliche Haiangriffe auf Schwimmer bei Anse Lazio, Praslin

Beitrag von Caro » 03 Sep 2011 20:53

So viel auch zum Thema "Experten" :|

Mit all diesen "Sicherheits"maßnahmen haben mich die Seychellen als Besucher gesehen !!!!!! :evil:
Und sicherlich auch noch einen Großteil anderer, bisheriger Liebhaber der Seychellen.

Wieder wurden 40 große Haie gefangen, getötet.
Und bislang ist man nicht in der Lage den, in dem bedauernswerten Opfer gefundenen Zahn einer Haiart zuzuordnen ... . Also werden weiter "auf Verdacht" Haie getötet --- ein FREIBRIEF !!!! :shock:
Oder wird es als "Verdienst" gewertet ?!? Ich werte es als Armutszeugnis und auch als Untätigkeit, weil ich denke, dass ein wahrer Experte, Zoologe, Meeresbiologe oder Genetiker sehr wohl in der Lage ist, einen Zahn einer bestimmten Spezies zuzuordnen.

Liebe Grüße
Caro
"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS !" Zitat von Michael Aufhauser

Benutzeravatar
fidelfisch
Profi
Profi
Beiträge: 494
Registriert: 02 Jan 2009 15:05
Wohnort: Berlin

Re: 2 tödliche Haiangriffe auf Schwimmer bei Anse Lazio, Praslin

Beitrag von fidelfisch » 05 Sep 2011 11:28

Der Experte aus Südafrika (Geremy Cliff), empfiehlt Hainetze und sagt, dass es sich wohl um einen großen Tigerhai gehandelt hat: http://www.independent.co.uk/travel/new ... 49094.html

Die Behörden wollen sich wohl so darstellen, dass sie den Fall sorgfältig analysiert haben und alles erdenkliche getan haben, dass die Touristen sicher sind. Das mag bei vielen Leuten wohl beruhigend wirken, auch wenn es im Endeffekt nichts bringen mag.
Auf einer französischen Seite habe ich gelesen, dass schon 40 Haie erlegt wurden: http://www.lemauricien.com/article/seyc ... all%C3%A9s

Achja, es gab auch in Australien einen tödlichen Hai-Unfall: http://news.smh.com.au/breaking-news-na ... 1jt0h.html

Antworten

Zurück zu „news aus der Taucherwelt + Ausbildung“