Was muss ich melden?

Informationen über Lurche und ihren Schutz daheim und weltweit

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
Belli
Profi
Profi
Beiträge: 601
Registriert: 14 Jul 2007 09:38
Kontaktdaten:

Was muss ich melden?

Beitrag von Belli » 22 Apr 2008 05:09

@Anfib, bzw. alle Herpetologen da draußen :):

Ich hab am Samstag eine Exkursion in die Lobau gemacht und wollt jetzt fragen, ob ich euch unsere Funde melden soll, oder ob das eh die Uni Wien macht.
Bzw. ob es da wen in Wien gibt, an den man sich wenden sollte?

Es waren 11 Rotbauchunken, 1 Laubfrosch, 1 Springfrosch, 1 Ringelnatter, 2 Teichmolche :loveit: , 1 Kammmolch.

Einem der Teichmolche ham wir vermutlich das Leben gerettet :), er war nämlich gemeinsam mit der Ringelnatter zu finden, eng "umschlungen" warn die zwei ;).
Gibt es denn jemanden, der nichts merkt, nichts von dem wundersamen Geheimnis ahnt, das über diesem Meer liegt, dessen sanfte Wogen von einem unter ihnen verborgenen Wunder zu erzählen scheinen? (Melville)

Benutzeravatar
Dominik
Profi
Profi
Beiträge: 120
Registriert: 22 Nov 2006 19:06
Wohnort: Wien

Beitrag von Dominik » 22 Apr 2008 09:56

Heißt das ihr habt der Ringelnatter das Frühstück geklaut? :roll:

...die Arme!

Benutzeravatar
Anfib
Superuser
Superuser
Beiträge: 46
Registriert: 31 Okt 2006 10:43
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Anfib » 23 Apr 2008 10:01

Servus Belli!

Den kleinen Erhebungsbogen zur Erfassung der Herpetofauna kennst Du
ja eh noch von Deinem Praktikum beim Martin.

Am besten, Du meldest Deine Funde aus den Wiener Gegend gleich direkt ans Naturhistorische Museum. Zuständig für die Herpetofaunistische Datenbank ist die Silke Schweiger in der Herpetologischen Sammlung.

Email-Adresse sollte sein: silke.schweiger@nhm-wien.ac.at

Bitte nachkontrollieren, denn ich bin mir nicht ganz sicher.

Der Kammmolch in der Lobau war wahrscheinlich ein Donau-Kammmolch,
oder?

Lg, und danke fürs brave Kartieren, klingt nach einem tollen Tag:-)

Andreas
Am raffiniertesten wichtig macht sich der Schweigende (Konrad Zündel)!

Benutzeravatar
franziska anderle
Profi
Profi
Beiträge: 240
Registriert: 03 Dez 2006 21:49
Kontaktdaten:

Beitrag von franziska anderle » 23 Apr 2008 19:31

Jup... Adresse stimmt! Sie hat anscheinend immer recht viel zu tun, weil sie sich bei unseren Mücken gar nimmer blicken lässt... :|

Ich vergess das mit dem Melden immer... :oopsp: :sorry:
Den toten Frosch im Garten, den scheinbar ein Herzinfarkt dahingerafft hat (weil keine äußeren Verletzungen sichtbar), hätte ich mir ruhig genauer anschauen können, statt ihn gleich den Aasfressern im Wald zum Fraß vorzuwerfen... :wallb:
Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
Belli
Profi
Profi
Beiträge: 601
Registriert: 14 Jul 2007 09:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Belli » 24 Apr 2008 23:28

jaja die Erhebungsbögen, liegen bei mir noch in Massen herum :)!

:sailor: werd das sobald als möglich erledigen :)!
Gibt es denn jemanden, der nichts merkt, nichts von dem wundersamen Geheimnis ahnt, das über diesem Meer liegt, dessen sanfte Wogen von einem unter ihnen verborgenen Wunder zu erzählen scheinen? (Melville)

Wolfgang Suchy
Profi
Profi
Beiträge: 110
Registriert: 07 Aug 2007 15:00
Wohnort: Wien 12

Beitrag von Wolfgang Suchy » 04 Jun 2008 10:55

Hallo,
gibt es den Meldebogen irgenwo zum downladen?
Oder kann mir wer ein Exemplar mailen?
Habe meine Biotopreinigungs Saison fast abgeschlossen,
und einiges gesehen.

Danke und Lg,
WOlfgang

Benutzeravatar
Wilfried Rieder
Profi
Profi
Beiträge: 87
Registriert: 16 Jan 2007 14:29
Kontaktdaten:

Beitrag von Wilfried Rieder » 04 Jun 2008 13:29

Hallo Wolfgang!

Den Herpetologischen Kartierungsbogen und die Kartierungsanleitung findest Du unter

http://www.herpag-hdn.amphibien.at

im Downloadbereich.

Kannst Du uns auch bitte mitteilen, wenn das Sumpfschildkröten-Projekt im NP Donauauen das Rennen im Voting gemacht hat.

Danke Willi

Benutzeravatar
franziska anderle
Profi
Profi
Beiträge: 240
Registriert: 03 Dez 2006 21:49
Kontaktdaten:

Beitrag von franziska anderle » 04 Jun 2008 18:19

Du kannst auf der NHM-Homepage auch online Funde melden:
:arrow: Herpetologische Funddatenbank

Geht ziemlich easy, finde ich... :kid:

Lg, Franziska
Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur (Oscar Wilde)

Antworten

Zurück zu „Amphibien, herpetologische Arbeitsgemeinschaft“