Sommerausgabe 09 des mare-mundi / RSEC Newsletters

Unser monatlicher Newsletter...

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5576
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Sommerausgabe 09 des mare-mundi / RSEC Newsletters

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 14 Jun 2009 11:11

Juni 2009
Sommerausgabe des mare-mundi / RSEC Newsletters für Freunde der Meere


Meeresschutz, Studium & Ausbildung, Forschung, Kurse & Seminare (Schulen, Universitäten, Lehrerfortbildung), Meeres- und & Naturexkursionen
http://www.mare-mundi.eu
http://www.redsea-ec.org
http://www.fnz.at

Bild


Liebe Freunde der Meere!

Der Hochsommer steht vor der Tür - und mit ihm die lang ersehnten Sommerferien. Wie verbringen Sie den Sommer? Es gibt noch Möglichkeiten kurzfristig an einem der spannenden Bio-Wasser-Programme teilnehmen zu können. Eine sinnvolle Alternative wäre auf der Insel Krk im Juli "mehr Meer zu erleben" - oder gleich Tauchen zu lernen.

Mit diesem Newsletter wollen wir aber auch auf wichtige Themen des Umweltschutzes aufmerksam machen: Wussten Sie, dass eine Zigarettenkippe im Meer 400 Jahre braucht, bis sie vollständig verrottet?

Wir wünschen unseren Freunden und Unterstützern viel Vergüngen beim Lesen der zugeschickten Informationen - und viel Spaß während eines schönen, erholsamen und für viele auch produktiven Sommers mit neuen Erfahrungen.

Mit sommerfreundlichen Grüßen

Robert Hofrichter
und
das Team von mare-mundi & RSEC
--------------------------------------------------------------

:arrow: Bio- und Meerescamp auf der adriatischen Insel Krk, 17. bis 31. Juli 2009: In letzter Minute: intensive Meerestage mit Tauchen, Tauchkurs, Meeresbiologie und Meeresschutz an der Feldstation Krk. Unser Meeresbiologie-Sommercamp bietet Studenten und Nichtstudenten die Möglichkeit viel Meer für wenig Geld zu erleben und Neues und Verblüffendes über das Mittelmeer und seine Bewohner zu lernen. Alle Informationen finden Sie hier https://mare-mundi.eu/forum/viewtopic.php?t=3621 . Schnorchler können die 10 intensiven Meerestage bereits ab 329,- EUR mitmachen (einschließlich Campingplatz), Taucher ab 429,- EUR.

:arrow: Die Belastung der Meere durch Müll nimmt immer bedrohlichere Ausmaße an ( https://mare-mundi.eu/forum/viewtopic.php?t=4181 ). Wenn Sie Raucher sind, können Sie vielleicht einen kleinen Schritt zur Verbesserung setzen: Wussten Sie, dass eine achtlos ins Meer geworfene Zigarettenkippe 400 Jahre braucht um vollständig abgebaut zu werden - und auch überall sonst in unserer Umwelt ein massives Problem darstellt? Ein Beitrag, der Raucher zum Umdenen bewegen könnte: https://mare-mundi.eu/forum/view ... hp?p=13027

:arrow: Wir zerstören was wir lieben: Die Dreharbeiten zur WDR-Produktion Bedrohte Paradiese mit Beteiligung von mare-mundi sind abgeschlossen. Die dreiteilige Umwelt-Dokumentation startet am 20. Juli 2009, Montag, 20. 15, WDR mit den Malediven, eine Woche später folgen die Kanaren und in der dritten Woche schließlich das Rote Meer. Mehr Informationen finden Sie hier https://mare-mundi.eu/forum/view ... hp?p=13077 .

:arrow: Die nächste große Veranstaltung des RSEC in Dahab: Zwischen dem 15. und 30. November 2009 werden unsere Gäste unter der Leitung von Robert Hofrichter und Christian Alter nach drei jahren wieder The Best of Sinai erleben - wie immer über und unter Wasser. Auch Wüstenliebhaber und Nichttaucher werden auf ihre Kosten kommen. Anmeldungen ab sofort, mehr Infos hier: https://mare-mundi.eu/forum/viewtopic.php?p=5526 .

:arrow: Wir suchen für unsere RSEC-Feldstationen in Dahab und El Quseir je einen Beauftraten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Chance könnten z. B. Studierende von Kommunikationswissenschaft & Journalismus ergreifen. Mehr Infos hier: https://mare-mundi.eu/forum/view ... hp?p=13181 .

:arrow: Die biologische Feldstation Seychellen, die derzeit in Kooperation von mare-mundi und der der Universität Göttingen aufgebaut wird, ermöglicht in den Sommermonaten mehr als 20 Studenten verschiedene Forschungen, Praktika und Volontariate über und unter Wasser. Eine Gruppe wird sich beispielsweise intensiv derm Studium der endemischen Amphibien widmen, Fröschen und Blindwühlen. Im Rahmen einer meeresbiologischen Studie in Kooperation mit Reef Check werden wir im September die marinen und maritimen Biotope kartieren, die marine und litorale Fauna in einem Artenkatalog erfassen und den Zustand der Korallenriffe und der UW-Lebensräume ermitteln. Alle Plätze sind belegt, nur noch einige erfahrene Taucher und Biologen könnten wir für die Meeresstudie und für Unterwasserarbeiten aufnehmen. Details siehe https://mare-mundi.eu/forum/viewtopic.php?t=3565 .

:arrow: Unsere mare-mundi Maledivenexpedition im März 2009 an Bord der CARINA https://mare-mundi.eu/forum/viewtopic.php?t=3914 war ein voller Erfolg - und schon werden wir nach der nächsten gefragt. Wir planen sie für Ende Februar/Anfang März 2010 (27. Februar bis 13. März), diesmal unter der Führung des erfahrenen Meeresbiologen Dr. Hubert Blatterer. Infos und Anmeldungen bei Robert Hofrichter und https://mare-mundi.eu/forum/viewtopic.php?t=3918 .

:arrow: mare-mundi plant für November 2010 eine einzigartige Tauchexpedition mit dem Schiff zum weltweiten Hotspot der marinen Biodiversität (Südostasien, Indonesien, Borneo, Papua). https://mare-mundi.eu/forum/viewtopic.php?t=3912 . Nur noch fünf Plätze sind zu vergeben; Interessenten können sich bei Robert Hofrichter informieren.

:arrow: Die mare-mundi Bio-Seychellenexkursionen werden 2010 im Herbst stattfinden: voraussichtlich im Oktober/November. Interessenten können sich bei Robert Hofrichter informieren und anmelden. Mehr Infos hier: https://mare-mundi.eu/forum/view ... hp?p=10424 .

:arrow: 23 Studenten nehmen an der mare-mundi Wal- und Delfinexkursion auf den Azoren teil (4. bis 18. Juli 2009) https://mare-mundi.eu/forum/viewtopic.php?t=3229 . Geleitet wird die Exkursion von Isabella Rodinger, die von weiteren erfahrenen Biologen vor Ort unterstützt wird.


---------------------------------------------------------------------
Dr. Robert Hofrichter
mare-mundi.eu gemeinnützige GmbH - Gesellschaft für Meeresschutz http://www.mare-mundi.eu
HRB 169846 (Handelsregister B des Amtsgerichts München)
RSEC - Red Sea Environmental Centre http://www.redsea-ec.org
Forschungs-, Ausbildungs- und Umweltschutzinstitut am Roten Meer

Schwarzstraße 33, A-5020 Salzburg
T.: 0043 (0)662 874 098
mobil: 0043 (0)650 821 74 88
Email: mittelmeer@aon.at, office@mare-mundi.eu

---------------------------------------------------------------------
Falls Sie keine weiteren Zusendungen von uns wünschen, senden Sie uns bitte ein Antwortmail mit abmelden im Betreff zurück. Wir werden dann Ihre Adresse aus unserem Email-Verteiler löschen. Sollten Sie nicht antworten, dürfen wir dies als Bestätigung werten, dass Sie weiterhin an unseren Informationen interessiert sind.
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Antworten

Zurück zu „Newsletter“