Studium für Meeresbiologie

wie, was, wo? Alles rund ums Studium, Studienmöglichkeiten, Jobs …

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
Maximilian Wagner
Profi
Profi
Beiträge: 211
Registriert: 09 Jun 2008 14:23
Wohnort: Liezen

Studium für Meeresbiologie

Beitrag von Maximilian Wagner » 09 Jun 2008 14:32

Hallo alle zusammen....


Ich bin jetzt 14 Jahre alt und tauche schon seit 5 Jhren. Mich beeindruckt die Unterwasserwelt und möchte aus ihr einen Teil meines späteren Lebens machen. Deshalb möchte ich unbeding Meeresbiologie studieren.
Also begann ich die Suche im Internet, um eine Uni ausfindig zu machen, denn mein Vati hat mir gesagt es ist immer gut sich früh für den geeigneten Beruf zu interressiern. Doch viel Erfolg hatte ich bis jetzt noch keinen. Eines was mich stark interessiern würde ist das Alfred Wegener INstitut in Bremen.

Vl. könntet ihr mir einige Universitäten posten (kann áuch außerhalb von Österreich sein)

würde mich sehr über eure antworten freuen...


Maximilian

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5607
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: Studium für Meeresbiologie

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 09 Jun 2008 17:11

maximilian14 hat geschrieben:... mein Vati hat mir gesagt es ist immer gut sich früh für den geeigneten Beruf zu interressiern.
:) ... und da hat er wirklich recht. Es gibt viele, die das von sich behaupten, aber wenige "Außerwählte", die Meeresbiologie wirklich zum Beruf machen (können). Und die wenigen, die es schaffen, müssen vor allem interessiert sein - und absolut begeistert von dieser Materie. Du musst wissen: Meeresbiologie gehört wie Biologie allgemein eher zu den "brotlosen" Berufen. Es gibt aso nicht endlos viele Jobs, außer man geht in eine Richtung wie molekularbiologische oder genetische Forschung in der Pharmaindustrie ... oder so etwas. Mit Tieren, Natur und Meer hat das dann meistens nicht mehr viel zu tun ...

Maximilian, willkommen bei uns im Forum! Hier findest Du sowohl fertige Biologen als auch Studenten der Biologie, die sich auf Meeresbiologie spezialisieren. Ich hoffe, manche von ihnen konkrete Hinweise liefern. Bleib hartnäckig :wink: ! Und beteilige Dich an den meeresbiologischen Diskussionen, damit kann Dein Studium praktisch jetzt schon beginnen. :)
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
amatpress
Profi
Profi
Beiträge: 95
Registriert: 29 Mai 2008 19:25

Beitrag von amatpress » 09 Jun 2008 18:50

Hi Maximilian,

der Robert hat Recht, wenn Du jetzt schon an den vielen Diskussionen teilnimmst und mitmachst, fängt Dein Studium eigentlich schon an !! :applaus: :book:
Also bleib so fest enstchlossen, wie Du es in Deiner Vorstellung geschildert hast !!!
...und viel Glück :lol:

Reni

Daniela
Superuser
Superuser
Beiträge: 48
Registriert: 30 Mai 2008 21:33
Wohnort: Nähe Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniela » 09 Jun 2008 19:28

Hai Maximilian,
:welcome1: hier im Forum! Freut mich echt dass ein so junger Mensch interesse an der Meeresbiologie hat! Als Tauchlehrerin habe ich bis jetzt nur die Erfahrung gemacht dass das Tauchen einfach nur cool ist :wink:
Ist es natürlich auch.... aber das Wissen über das Element in dem wir uns bewegen ist überaus wichtig! Ich selbst habe mich auch mal für ein Studium interessiert allerdings meinen Hintern nicht hoch bekommen (ich konnte mich nicht von meiner Umgebung trennen) und wie Robert schon schrieb ist es ein ziemlich brotloser Beruf. Deshalb versuche ich nun als Tauchlehrer etwas dazu zu lernen und mein Wissen und meine Einstellung an meine Schüler weiter zu geben. Ich hoffe Du bleibst Deinem Wunsch treu und findest Deinen Weg :up:
Gruß Dani

Benutzeravatar
Barna
Profi
Profi
Beiträge: 61
Registriert: 01 Dez 2006 11:58

Beitrag von Barna » 09 Jun 2008 21:56

Hey Maximilian,

solltest du tatsächlich vorhaben eine meeresbiologische Ausbildung in Österreich anzustreben, dann gibt es letztendlich eigentlich nur eine Adresse: http://www.univie.ac.at/marine-biology/

Aber ein Grundstudium der Biologie kann grundsätzlich nie schaden, und wenn du genug Eigeninitiative zu Tage legst, ist der Sprung von der "allgemeinen Biologie" zur Meeresbiologie nicht allzu groß!

Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 09 Jun 2008 22:49

Hai Maximilian,

finde ich schoen, dass du schon so genau weisst, was du spaeter machen willst - da kannst du ja schon enorm Erfahrungen sammeln :)
Aber ein Grundstudium der Biologie kann grundsätzlich nie schaden, und wenn du genug Eigeninitiative zu Tage legst, ist der Sprung von der "allgemeinen Biologie" zur Meeresbiologie nicht allzu groß!
damit hat Barna recht,

und zur Uni Wien - ich (und auch Belli hier im Forum) studieren Meeresbiologie an der Uni Wien. Es ist hier moeglich, es sowohl ueber den Studienzweig Oekologie als auch ueber Zoologie zu machen. Belli und ich sind Zoologen in verschiedenen Semestern.

zur Zoologie/Meeresbiologie in Wien - das Studium hier gibt sehr profunde Einblicke speziell in alle moeglichen Aspekte der Wirbellosenbiologie, aber die Waage zur Wirbeltierbiologie ist dennoch sehr ausgewogen. Klingt jetzt vielleicht nach Gang und Gaebe, aber das ist nicht immer so - ich habe letztes Semester in Sydney an einer Uni verbracht, die einen enormen Schwerpunkt auf Wirbeltiere legt... ich weiss die Uni Wien mittlerweile wieder etwas mehr zu schaetzen :lol:

Spezialgebiete hier an der Uni Wien sind Symbiosenforschung (z.B. Tiefseewuermer und Bakterien), Tiefsee im Allgemeinen, Borstenwuermer, und allerlei kleines Getier unter 1mm, die so genannte Meiofauna; ausserdem haben wir auch eine nette kleine Gruppe, die sich auf tropische Meeresbiologie versteht.

viele liebe Gruesse und viel Spass hier bei uns im Forum!

C
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Benutzeravatar
Helmut Wipplinger
Profi
Profi
Beiträge: 1416
Registriert: 23 Okt 2006 20:41
Wohnort: Wien

Beitrag von Helmut Wipplinger » 10 Jun 2008 12:01

Hello Maximilian - herzlich willkommen hier!

Bild

wir "kennen" uns schon aus dem Sharkproject Forum?

Herzliche Grüße aus Wien
Helmut

Benutzeravatar
Maximilian Wagner
Profi
Profi
Beiträge: 211
Registriert: 09 Jun 2008 14:23
Wohnort: Liezen

Beitrag von Maximilian Wagner » 10 Jun 2008 14:30

Danke... ihr seit mir alle eine große Hilfe....

jaja... wir kennen uns schon... :lol: ich bin auch durch dich auf dieses forum gekommen :)

Maximilian

Antworten

Zurück zu „Biologie, Meeresbiologie, Kurse“