11th International Coral reef Symposium

wie, was, wo? Alles rund ums Studium, Studienmöglichkeiten, Jobs …

Moderator: A-Team

Antworten
Juls
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11 Aug 2007 13:31
Wohnort: Köln

11th International Coral reef Symposium

Beitrag von Juls » 18 Jul 2008 18:27

hallo alle zusammen!

Nachdem ich mich letztes Jahr hier im forum mal angemeldet habe, schaff ichs jetzt auch mal nene kleinen beitrag hier zu leisten.
Ich mache gerade meien Bachelorarbeit an der UC Merced in coral genomics. Auf jedenfall hat ich die chance, dank einer gross zuegigen chefin, das 11 international coral reef symposium zu besuchen und ich dachte vielleicht intersiert das ein paar leute hier.
nachdem diese symposium nur alle 4 jahre stattfindet taucht da wirklich alles auf was irgendwie mit korallen riffen arbeitet.
wir haben die teilnehmer zahl auf ungefaehr 3000 leute geschatzt.
leider kann ich nicht so unglaublich viel berichten da es viel zu viele vortrage gab und man sich quasi auf ein thema festlegen musste, und ich das natuerlich auf genomics gelegt habe. ich denke dafuer ist das interesse hier allgemein nicht so gross ;)
aber auf jedenfall war es schoen zu sehen das das interesse am schutz der riffe enorm gestiegen ist und alle versuchen die riffe gerade vor dem klima wandel irgendwie zu schuetzen. dementsprechend waren die meisten forschungs schwer punkte auf coralen dinoflaggelaten symbiose und bleaching gestuetzt.
trauriger weise wurde hier auch nur wider bestaetigt wie sehr die riffe leiden und absterben. aber es wurde auch ein bissche hoffnung gemacht!
sehr gut fand ich auch das der anstaz gesartet wurde mehr zusammen zuarbeiten und die reine biologie mit reef managment zu verbinden!
ich denke wir sind auf dem richtigen weg!

lg julia

Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 24 Jul 2008 10:10

Hai Julia,

danke für den Bericht - sag mal, kennen wir uns aus Dahab? :)

liebe Grüße

C
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Juls
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11 Aug 2007 13:31
Wohnort: Köln

Beitrag von Juls » 24 Jul 2008 17:04

ne wie kommst denn da drauf :D

wie gehstd dir denn und wie wars in australien?

biste diese jahr wider beim reef check dabei?

lg

Myriam
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 23 Jul 2008 13:12

Beitrag von Myriam » 24 Jul 2008 20:34

Sag mal, wo war das Symposium? War das das in Florida? Mein Chef war glaub ich da und ein Kollege wollte ursprünglich hin. Die waren beide vorher schon total aufgeregt, weil das so groß war. 3000 Leute, Mann-O-Mann, und ich war von den 250 bei der Tiefseekonferenz verblüfft.
Dr Myriam Schüller - Ruhr-Universität Bochum

Juls
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11 Aug 2007 13:31
Wohnort: Köln

Beitrag von Juls » 24 Jul 2008 20:52

ja genau das war das in florida

ja das waren echt krass viele leute, aber leider hat man dadurch das gefuehl viel zu wenig mitgenommen zu haben, weil es so viele interesante talks gibt und man sich immer entscheiden muss was man jetzt hoeren will.
aber ist auch jedenfall interesant mal die menschen hinter den papern zu sehen und zu erleben.

Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 25 Jul 2008 11:59

Juls hat geschrieben:ne wie kommst denn da drauf :D

wie gehstd dir denn und wie wars in australien?

biste diese jahr wider beim reef check dabei?

lg
yaaay :D hi, Julia :lol:

bei mir fast alles im Lot - bin zwar nicht beim ReefCheck dabei heuer, aber in ähnlicher Sache am Roten Meer 8) und bei dir, alles gut? Coral genomics klingt sehr vielversprechend :wink:

cheerio

C
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Juls
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11 Aug 2007 13:31
Wohnort: Köln

Beitrag von Juls » 25 Jul 2008 17:27

ich hab nachste woche erstmal meine abgabe fuer meine arbeit, dann hab ich zwei wochen frei und dann fahr ich auf field trip nach mexiko zum coral spawning um noch ein paar experimente zu machen.

ach ja alte schnecken frau ;) :wink:
du solltest uebrigens echt mal nach californien zum tauchen kommen hier gibts die abgefahrensden piiieps ever :D

aber dafuer piiieps des wasser :(

Juls
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11 Aug 2007 13:31
Wohnort: Köln

Beitrag von Juls » 25 Jul 2008 17:29

ok hab grad rausgefunden das manche woerter hier ver piipst werden.

aber ich weis nicht was an dem wort n u d i b r a n c h so schlimm ist das mans weg piepsen muss :lol:

Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 04 Aug 2008 16:09

piiieps das Wasser? :lol:

na cool, coral spawning klingt ja mordsgeil :) :D ich hab das am Great Barrier Reef ja leider verpasst - na vielleicht magst uns ja mal von deinen (s)experimenten beim spawnen erzaehlen oder uns mal einen link schicken, falls das publiziert wird oder deine Arbeit sonst irgendwie online geht? :)

liebe Gruesse aus good ol' Egypt!

C
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Antworten

Zurück zu „Biologie, Meeresbiologie, Kurse“