Hilfe von Meeresbiologen erbeten

wie, was, wo? Alles rund ums Studium, Studienmöglichkeiten, Jobs …

Moderator: A-Team

Antworten
Daniela
Superuser
Superuser
Beiträge: 48
Registriert: 30 Mai 2008 21:33
Wohnort: Nähe Freiburg
Kontaktdaten:

Hilfe von Meeresbiologen erbeten

Beitrag von Daniela » 18 Feb 2009 11:43

Hallo, ich habe 2007 auf den Philippinen folgendes auf Chip bannen können. Nun habe ich keine Ahnung was das sein könnte und habe das auch vorher und nachher nie wieder gesichtet.

http://www.scubanova.de/uwpix/viewtopic.php?t=2975

Hoffe von Euch kann hier jemand Licht ins Dunkle bringen!?

Vielen Dank und LG
Dani

Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 18 Feb 2009 17:38

sieht für mich nach Seegurke aus - das am linken Ende des Tieres könnte eine Öffnung sein. Mich irritiert nur deine Beschreibung "Gallerte" oder "Gummi" etwas... aber gut, nicht jede Seegurke muss so drall wie ein Stichopus sein :roll: :lol:

liebe Grüße
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Benutzeravatar
fidelfisch
Profi
Profi
Beiträge: 494
Registriert: 02 Jan 2009 15:05
Wohnort: Berlin

Ball Holothuria

Beitrag von fidelfisch » 18 Feb 2009 18:35

Ich schließe mich dem auch an.
Mit der Mundöffnung kann es schon gut sein. Da gibt es so Ball-Holothurien, vielleicht ist es so eine. Dort ist auch nicht so eine Pentamiere erkennbar. Allerdings kenn ich da keine systematische Einordnung. Find ich aber spannend.

Für eine Seegurke würde vielleicht noch sprechen, dass es für so ein Aussehen, keine Alternative gibt :) (jedenfalls keine, die ich kenne)

Daniela
Superuser
Superuser
Beiträge: 48
Registriert: 30 Mai 2008 21:33
Wohnort: Nähe Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniela » 19 Feb 2009 12:52

Vielen Dank Claudia und fidelfisch!
Das hat mich in meiner Annahme noch mehr bestätigt ;)

@Claudia
Wie geschrieben habe ich die Gurke nur mit dem Kabel vorsichtig angestupst (was ich normalerweise nicht tue aber das kam mir so merkwürdig vor). Es gab halt minimal nach kann gut sein dass es härter war aber ich wollte ja nichts kaputt machen ;)

Danke nochmals!
LG
Dani

Antworten

Zurück zu „Biologie, Meeresbiologie, Kurse“