Uni Wien: Food web seminar, noch Leute gesucht

wie, was, wo? Alles rund ums Studium, Studienmöglichkeiten, Jobs …

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Uni Wien: Food web seminar, noch Leute gesucht

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 10 Okt 2011 16:44

An die Wiener:

wir suchen noch ein paar Leute fürs aquatic food web Seminar bei Dr. Martin Kainz (Limno):

300519 SE Stoffflüsse in aquatischen Nahrungsnetzen
Studienprogrammleitung Biologie
1 Stunde(n), 2,0 ECTS credits
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
Unterrichtssprache: Englisch
Kapitel:30.01
MOE W-3
Martin Kainz , Maren Striebel
Erster Termin: 10.10.2011, Letzter Termin: 30.01.2012.
MO wtl von 10.10.2011 bis 30.01.2012 15.15-17.00 Ort: Seminarraum Ökologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 2.309 1.OG
Vorbesprechung: 10. Oktober 2011, 15h00, Seminarraum Ökologie, UZA I
UNIVIS-Anmeldezeitraum von 1. September 2011, 08:00 Uhr bis 21. September 2011, 20:00 Uhr
Beschränkte Teilnehmerzahl, max. 15
Weitere Informationen: Ziel dieser Lehrveranstaltung ist, Herkunft, Fluß und Funktion organischer Materie in aquatischen Nahrungketten konzeptuell zu untersuchen und verstehen. Diese LV verzweigt wichtige Aspekte aus Ökologie, Molekularbiologie und Ökotoxikologie, um rezente Biomarkerforschung (zB. stabile Isotopen, Lipide) darzustellen und Herausforderungen für deren Anwendungsgebiete in der aquatischen Ökologie (Struktur von Nahrungsnetzen, Nahrungsqualität, trophische Wechselwirkungen, somatisches Wachstum und Produktion, Streßfaktoren der Nahrung, etc.) zu untersuchen. Zielgruppe sind Studenten mit guter Vorkenntnis aus Ökologie und Basisverständnis für Biochemie. Studenten werden durch konzeptuelles Hinterfragen aktueller Nahrungsnetzprobleme und vom Erlernen wesentlicher biochemischer Denkansätze von dieser LV profitieren. Es ist erforderlich, wissenschaftliche Artikel zu lesen, präsentieren und diskutieren (40%) und eine schriftliche Prüfung zu bestehen (60% der Note).
Methoden: Kurzeinführung in den jeweiligen Themenkreis der aquatischen Nahrungsnetzforschung mit anschliessender Fachdiskussion der Pflichtliteratur.
Literatur: selected papers on aquatic food web research.

Die Sache mit der Abschluss-Prüfung ist nicht mehr aktuell, dieses Jahr müssen wir eine Abschlussarbeit in review-Form über zwei Publikationen mit kontroversen Ansichten schreiben.


Wer noch Lust drauf hat, einfach nächsten Montag um 15:00 im SR Öko vorbeischauen! :-) freu mich!
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Antworten

Zurück zu „Biologie, Meeresbiologie, Kurse“