In Poseidons Reich XIV

Ein neuer, sehr interessanter Zweig rund um die Unterwasserarchäologie.

Moderatoren: Florian Huber, A-Team

Antworten
Benutzeravatar
Florian Huber
Superuser
Superuser
Beiträge: 25
Registriert: 09 Apr 2008 15:05
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

In Poseidons Reich XIV

Beitrag von Florian Huber » 20 Jun 2008 10:22

Wir laden herzlich zu unserer 14. Jahrestagung: »In Poseidons Reich XIV«
Unterwasserarchäologie in Flüssen und Seen Nordeuropas.


Diese Tagung findet vom 20.-22. Februar 2009 in Kiel statt, veranstaltet von der Deutschen Gesellschaft zur Förderung der Unterwasserarchäologie (DEGUWA) in Kooperation mit dem Institut für Ur- und Frühgeschichte der Christian-Albrechts-Universität und der dortigen Arbeitsgruppe für Maritime und Limnische Archäologie (AMLA).


In Europa assoziiert der Begriff Unterwasserarchäologie spektakuläre Entdeckungen, beispielsweise Wracks des Mittelmeer- beziehungsweise Nord- und Ostseeraums oder auch „Pfahlbauten“ des Voralpenlandes. Für die Beantwortung siedlungsarchäologischer Fragestellungen ist vor allem die archäologische Erforschung von Binnengewässern von Bedeutung. In den vergangenen Jahrzehnten konnten - insbesondere im circumbaltischen Raum und auf den Britischen Inseln - durch maritime und limnische Prospektionen sowie Ausgrabungen in Flüssen und Seen eindrucksvolle Ergebnisse erzielt werden.

Die DEGUWA-Tagung in Kiel beabsichtigt die Beleuchtung dreier damit verbundener Themenbereiche. Der erste beschäftigt sich mit Siedlungen und ihrer Lage an Seeufern sowie auf natürlichen oder künstlich errichteten Inseln. Der zweite fokussiert infrastrukturelle Einrichtungen zur Über- oder Durchquerung von Gewässern und Feuchtgebieten sowie Befestigungs- und Hafenanlagen. Der dritte betrifft mobile Verkehrseinrichtungen für den Waren- und Personentransport über Wasser.

Alle an der unterwasserarchäologischen Erforschung von Flüssen und Seen Nordeuropas Interessierten sind herzlich eingeladen, als Referenten, Zuhörende und/oder mit einer Posterpräsentation teilzunehmen.

Weitere Informationen sowie Anmeldung unter:

http://www.deguwa.org

http://www.amla-kiel.de

Viele Grüsse aus Kiel
Florian Huber

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5607
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 20 Jun 2008 11:11

Hallo Florian,

schön, dass die UW-Archöologie nun auch hier im Forum eine Plattorm findet ...

In den Norden werde ich es in der Zeit leider nicht schaffen, aber ich freue mich jetzt schon auf die ersten gemeinsamen Veranstaltungen irgendwo im Süden :)
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
Dr. Olaf Jakobsen
Superuser
Superuser
Beiträge: 27
Registriert: 26 Mär 2008 15:03
Wohnort: Kiel

Tagung

Beitrag von Dr. Olaf Jakobsen » 27 Jun 2008 00:39

Hi Flo,
wenn ich in Deutschland sein sollte, bin ich natürlich dabei. Ansonsten freut es mich, Dich hier zu treffen und ich hoffe, trotz aller bisherigen Informationen auch Ur- und Frühgeschichte auf den Seychellen zu finden, damit wir dort ein anständiges Projekt starten können :D .
Viele Grüße,
Olaf
Dr. Olaf Jakobsen, Projektleiter mare-mundi-Feldstation Seychellen

Benutzeravatar
Florian Huber
Superuser
Superuser
Beiträge: 25
Registriert: 09 Apr 2008 15:05
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von Florian Huber » 07 Jan 2009 14:59

Neuigkeiten sowie Anmeldung zur Tagung findet ihr unter:
http://www.deguwa.org

Antworten

Zurück zu „Unterwasserarchäologie - mare-mundi Aktivitäten“