Einladung: “Haijäger” - ein Vortrag von Gerhard Wegner

Alle Infos über aktuelle Termine, Vorträge, Exkursionen und Events

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
mare-mundi Redaktion
Profi
Profi
Beiträge: 814
Registriert: 19 Feb 2011 13:27
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Einladung: “Haijäger” - ein Vortrag von Gerhard Wegner

Beitrag von mare-mundi Redaktion » 09 Okt 2013 16:26

VORTRAG “HAIJÄGER” ZUR ERÖFFNUNG DER SONDERAUSSTELLUNG NHM WIEN, 23.10.2013

Bild

Das Naturhistorische Museum Wien (NHM) eröffnet am 23.10.2013 eine Sonderausstellung “Das Geschäft mit dem Tod – das letzte Artensterben” (bis April 2014)

:arrow: http://blog.sharkproject.org/vortrag-ha ... 3-10-2013/

Zur Eröffnung hat das Museum sich ein Vortrags-Highlight gesichert: Gerhard Wegner, Präsident von SHARKPROJECT International, hält den Multimediavortrag “Haijäger”:
Organisierter Haifang und das unglaublich brutale Vorgehen der Fischer beim Abschneiden der Flossen, dem sogenannten Finning, sind ein weltweites Problem. Der globale Handel ist mittlerweile genauso gut organisiert wie der Drogenhandel – mit ebenso atemberaubenden Gewinnspannen.
Im Multimedia-Vortrag „Haijäger“ werden die Zusammenhänge der weltweiten Jagd nach Haiflossen gezeigt, und dazu all die abenteuerlichen und zum Teil dramatischen Erlebnisse dieses Kampfes erzählt. Schwerpunkte sind die Erlebnisse in Costa Rica, Mosambik und auf den Azoren. Gezeigt werden viele Filme und Bilder, die zum Teil nur mit versteckten Kameras gedreht werden konnten.

Die Besucher des Multimediavortrages erwartet ein realer Umweltkrimi, spannend inszeniert und packend erzählt.

Veranstaltungstermin: 23. Oktober 2013, Beginn: 18 Uhr 30

Veranstaltungsort: Vortragssaal des Naturhistorischen Museums, 1010 Wien, Burgring 7

Anmeldungen werden vom Museum unter sharkproject@nhm-wien.ac.at entgegengenommen und gelten als verbindlich. Es gibt seitens des Museums leider keine Bestätigung der Anmeldung.
Der Besuch des Vortrags ist nur nach Lösen einer Eintrittskarte für das Museum – 10 € (Voraussetzung für Ermäßigungen bitte an der Kasse erfragen) möglich, inkludiert aber die Besichtigung der Schauräume und der Sonderausstellung „Das Geschäft mit dem Tod – das letzte Artensterben?“ vor oder nach dem Vortrag.

Als Veranstalter des Vortrags ersucht SHARKPROJECT um freiwillige Spenden.

Bild

Antworten

Zurück zu „Termine, Veranstaltungen, Treffen“