Cousin Island: Dream job in Seychelles

Alle Infos über Jobangebote, Praktika und freiwillige Mitarbeit, Studium, Studienmöglichkeiten, Jobs

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
fidelfisch
Profi
Profi
Beiträge: 494
Registriert: 02 Jan 2009 15:05
Wohnort: Berlin

Cousin Island: Dream job in Seychelles

Beitrag von fidelfisch » 12 Sep 2011 10:49

FYI
_________________________________________________________________________

Job Description/Terms of Reference

Post Title: Science Officer

Immediate supervisor: Science Coordinator

Collaborators: Cousin Island Chief Warden and ICS (Praslin) Operations and Administration Assistant Manager
Salary and Allowances: USD 2,000.00/month, housing (including water, electricity and cooking gas), one return international ticket, work permit, local work travel, group liability insurance, 21 working days paid annual leave, uniform.

Job Description: 1. Implement and coordinate the conservation and science program of the Cousin Island Special Reserve Management Plan; 2.assist the Science Coordinator with Nature Seychelles’ monitoring and research activities.

Specific work areas:
• Carry out scientific survey programs and terrestrial/marine monitoring, notably for marine turtles, beaches and coral reefs, seabirds, land birds, terrestrial invertebrates and vegetation
• Implement conservation activities as directed and as defined in Cousin management plan or science work programme (eradication of alien species, habitat restoration, species rehabilitation and translocation programs, etc)
• Manage and output scientific data from monitoring
• Provide technical reports and write ups of activities in a timely manner, and assist in writing Seychelles Seabirds news, SMART newsletter and any others
• Implement and/or assist in delivery of relevant training and capacity development where directed.
• Where directed, coordinate and supervise wardens/volunteers/students on conservation and scientific monitoring activities
• Assist in organising and take part in SSG and SMART meetings as well as any others as necessary.
• Collaborate with and assist Nature Seychelles staff as well as visiting researchers/students/volunteers working on relevant programmes
• Organize, with assistance of Praslin Centre staff, delivery of lectures by visiting researchers and students on Cousin and at the ICS/Praslin
• Maintain Cousin Island scientific equipment and materials

Other work areas:
• Support Cousin management
• Input into and support the Environmental Education work programme
• Represent the organization in meetings, seminars, etc. as requested
• Any other relevant duties as required

Site/Location: Praslin and Cousin Island, but may be needed on other sites if necessary.

Minimum qualifications: Postgraduate in natural sciences or conservation (essential: BSc Honours, desirable: MSc) and 2 years work experience in island biodiversity and ecosystems research and management.

Other requirements:
• Demonstrable commitment to conservation
• Experience in implementing a wide range of scientific monitoring protocols and conservation activities in similar island ecosystems
• Strong interest and experience in seabirds research and monitoring, land birds and seabirds handling experience
• Strong interest and experience in marine turtle research and monitoring, turtle handling experience
• Experience in coral reef monitoring (experience of GCRMN protocol desirable)
• Computer literacy (Microsoft Office)
• Experience of data analysis using statistical packages (Minitab, SPSS, PRIMER or R) and scientific report writing
• Experience of GIS and database applications (desirable)
• Qualified SCUBA diver (minimum essential PADI Advanced Open Water, desirable PADI Rescue Diver)
• First Aid qualification
• Small Boat handling skills
• Good planning and organizational skills
• Proven leadership skills, ability to motivate others and to communicate clearly and effectively
• Resilient and mature, with the ability to work as a team in a remote location, within a small community
• High degree of physical fitness
• Knowledge of Creole (desirable)
Training and
personal development: Relevant training where necessary will be provided if possible. The post holder may also have the opportunity to travel within and out of Seychelles on mission or training. He/she will be rewarded with a varied and interesting job and the opportunity and supportive environment to acquire new skills and lifetime experiences.


Starting Date: 1st February 2012

Deadline for applications: 10th October 2011

Contact: Bernard Solomon, Administration and Operations Manager, Nature Seychelles, P.O.Box 1310, Mahe Seychelles. Email:
bernard@natureseychelles.org

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5607
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: Dream job in Seychelles

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 13 Sep 2011 11:52

:) 8) Danke, lieber Fidel für diesen Hinweis! Du wirst es bald life erleben ... Es ist ein schwerer Job, kein leichter. Auch die Volontäre dort müssen Monate auf der Insel ausharren, nicht einfach... Das ist wirklich etwas für Menschen mit einer sehr speziellen Beziehung zur Natur, zu Tieren, zum Artenschutz.

Es gibt unverständlicher Weise Menschen (auch in meiner Gruppe ... :roll: :shock: während einer Natur-Exkursion, unter Menschen, die zum ersten Mal im Leben auf den Seychellen sind), die auf die Insel kommen und sagen (ich habe es nicht direkt gehört, aber Regina hat mir davon berichtet), dass sie es nicht mehr abwarten können bis sie (in knapp 3 Stunden) die Insel wieder verlassen können ... Es ist eine der bedeutendsten Vogelinseln des Indischen Ozeans, man hat so etwas normalerweise noch nie gesehen, und dann so eine Meldung... Manchmal verliere ich schon den Glauben an die Menscheit... Der Grund: Die Moskitos... Überhaupt scheinen viele Menschen geradezu eine Moskito-Hysterie zu haben. Sie vergessen wo sie sind und was sie gerade erleben dürfen - wegen einigen Moskitos. Mir geht diese Moskito-Hysterie ehrlich gesagt ziemlich auf die Nerven. Moskitos gibt es überall wo es feucht ist. Zugegeben: Es war der einzige Platz, an dem ich mich diesmal auch durch irgendein Mittel geschützt habe, denn es waren mehr als sonst (es regnet seit 4 Wochen). Aber damit ist es auch schon erledigt und während der kommenden 3 Stunden habe ich keinen Gedanken mehr auf die Moskitos vergeudet... Sie verbreiten auf den Seychellen keine gefährliche Krankheit. Also ist es einfach ein Stich, der etwas juckt.
Der zweite Grund: es gibt so viel Guano und es riecht nach Vogelkot... Nona... Bei 500.000 brütenden Seevögeln...

aus: Die Leiden eines Exkursionsleiters, 2011 (unpublizierte Daten)
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
horstartur
Profi
Profi
Beiträge: 661
Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Cousin Island: Dream job in Seychelles

Beitrag von horstartur » 13 Sep 2011 12:39

ich war ja zweimal mit Dir auf der Insel. Da muß ich riesiges Glück gehabt haben > keine Belästung durch unsere niedlichen Dipteren. Auch der Naturdünger hat mich nicht gestört. Altersmäß gehöre ich ja schon zu den Dinosauriern (sehr belastbar) und die "Echten" sind nicht durch den "Duft" von Exkrementen umgekommen :lol:
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/

Benutzeravatar
Caro
Profi
Profi
Beiträge: 1502
Registriert: 16 Mär 2007 16:17
Wohnort: München

Re: Cousin Island: Dream job in Seychelles

Beitrag von Caro » 13 Sep 2011 20:19

Trotzdem ein Traumjob !!!!!

Ich war fasziniert von Cousin.
Das ist eben die NATUR !!! Auch wenn jedes Deo versagt :mrgreen: und die Beine aussehen wie die blühenden Masern und es stinkt, dass einem manchmal die Luft fast wegbleibt -
es ist alle Strapazen wert ! Seufz - ich habe nach diesem Erlebnis und Erleben dieser BEDINGUNGEN noch stärker den Wunsch gehabt, doch irgendwann mal die Ornithologie zum Beruf zu machen :oops:

:mrgreen: Aber die beste Odeur verteilen doch noch die Landschildkröten dort, wenn sie sich glückseelig grunzend in ihren Biesellacken suhlen :lol: :wink:

Liebe Grüße
Caro *wäre sooo gerne dabei gewesen !!!!!*
"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS !" Zitat von Michael Aufhauser

Antworten

Zurück zu „Jobs, Praktika, Volontariate, Kurse, Biologie, Meeresbiologie bei uns und woanders“