Juli 2012: mare-mundi /AMIRA Expedition Komodo National Park

meer wissen erleben: Vorfreude ist die größte Freude, Ankündigungen, Erlebnisse und Beobachtungen von Reisen mit anderen teilen …

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Juli 2012: mare-mundi /AMIRA Expedition Komodo National Park

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 16 Feb 2011 11:13

28. 7. bis 14. 8. 2012: mare-mundi Special-Tauch-Natur-Expedition in den Komodo National Park an Bord der AMIRA

Die wunderbare AMIRA wieder unter der Fahne von mare-mundi.eu

Bild

Einzigartige, intensive Tauch-Naturexpedition an Bord eines Luxusschiffes, unter fachkundiger Leitung, in ein Paradies über und unter Wasser - und das zu einem unschlagbaren Preis (der um Hunderte EURO unter dem regulären steht)! Lassen Sie sich diese einmalige Chance nicht entgehen. Die Tauchründe sind einzigartig und bieten in der Regel bessere UW-Sichtweiten als Raja Ampat.

Bild
Nicht nur die UW-Welt ist einzigartig, auch die terrestrische Fauna ist weltberühmt. Zu den absoluten Stars gehören die Komodo-Varane, die wir selbstverständlich besichtigen werden.

:arrow: Unser mare-mundi Ziel im Juli 2012: Komodo National Park, World Heritage Site, Man and Biosphere Reserve UNESCO :arrow: http://www.komodonationalpark.org/ :arrow: http://www.komodo-national-park.com/kom ... l-park.htm :arrow: http://de.wikipedia.org/wiki/Nationalpark_Komodo

:arrow: Termin Abflug 28. 7. bis (Ankunft) 14. 8. 2012.
30. 7. bis 13.8. (14 Nächte) an Bord der AMIRA

Bild

:arrow: reiserechtlicher Veranstalter: Aquaventure Tauchreisen, Maik Solf http://www.aquaventure-tauchreisen.de. Die Teilnehmer sind durch einen Sicherungsschein abgesichert.

Bild

:arrow: naturkundliche Reiseleitung, Organisation: Dr. Robert Hofrichter, http://www.mare-mundi.eu

Bild
Nach der einzigartigen und erfolgreichen mare-mundi Expedition an Bord der AMIRA durch Raja Ampat, West Papua im Januar 2011 https://mare-mundi.eu/forum/viewtopic.php?t=5546 war es uns klar: Mit diesem Schiff unter der sympathischen Leitung des Miteigentümers Bruno wollen wir wieder fahren. Und so planen wir für 2012 gleich zwei Fahrten: Erneut nach Raja Ampat und zusätzlich in den Komodo National Park, den wir über und unter Wasser erkunden wollen!

Bild

:arrow: Preis: EUR 4.348,- (die Reise kann bei einer Mindestteilnehmerzahl von 14 Teilnehmern stattfinden)

:arrow: Leistungen: Betreuung durch das Reisebüro, Sicherungsschein, Flug, 14 Nächte an Bord der AMIRA bei Doppelbelegung der Kabinen, VP inkl. Wasser, Tee, Kaffe und andere Nichtalkoholische Getränke), non limit Tauchen (in der Regel, je nach Bedingungen, 3-4 Tauchgänge pro Tag, öfters Nachttauchgänge), Ausflüge/Inselbesuche, biologische Betreuung mit Vorträgen während der gesamten Reisedauer

Bild

:arrow: Mindestteilnehmerzahl: 14 Teilnehmer (Kabinen mit Zweierbelegung, maximale Teilnehmerzahl 20)

:arrow: Anmeldungen und Infos: bei Maik Solf info@aquaventure-tauchreisen.de oder bei office@mare-mundi.eu

:arrow: Jetzt anmelden: Die Reservierungen der Flüge und Organisation der Reise machen möglichst baldige Anmeldungen erforderlich!
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
Tich
Profi
Profi
Beiträge: 308
Registriert: 31 Okt 2008 17:44
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Juli 2012: mare-mundi /AMIRA Expedition Komodo National Park

Beitrag von Tich » 16 Feb 2011 12:12

Ich will auch!
Aber bei dem Preis, auch wenn es ein sehr guter ist, hat man als Student leider keine Chance. :cry:
Müsste so eine Reise auch einmal mit Arbeit verbinden, damit sie für mich halbwegs leistbar wird.

lg, Andi

Sigrun Winterauer
Superuser
Superuser
Beiträge: 24
Registriert: 31 Jan 2007 14:26
Wohnort: Bad Goisern / Wien

Re: Juli 2012: mare-mundi /AMIRA Expedition Komodo National Park

Beitrag von Sigrun Winterauer » 16 Feb 2011 14:17

Hi Tich!

Ja, als Student sieht's da eher düster aus...
Ich wollt schon öfter nach Raja Ampat, aber das ist als alleinreisende Studentin mit kleinem Reisebudget einfach zu kompliziert (soweit ich weiß, gibt es so billige Unterkünfte wie auf Bali, Java oder Lombok auf diesen Inseln nicht). Man muss sich fast einer Tauchreise anschließen.
Aber der Komodo National Park ist da schon viel leichter zu erreichen. Es gibt mehrere Anbieter, die von Lombok über Komodo nach Flores (Labuan Bajo) fahren und wieder zurück. Ich hab 2008 so eine Tour mit Perama gemacht und es hat mir sehr gut gefallen. Tauchen war nicht drin (sie haben damals behauptet, dass aufgrund der starken Strömungen schon öfter Taucher beinahe umgekommen wären, weil sie verlorengegangen sind), aber das Schnorcheln war auch schon ein Erlebnis. Und die Komodovarane auf Rinca waren toll :) . Außerdem ist man sehr viel Zeit am Schiff, was ich persönlich einfach gerne mag. Ein weiterer Pluspunkt, man lernt tolle Leute aus der ganzen Welt kennen, mit denen man mehrere Tage Pirat spielen kann :oops:
Tauchen kann auch bei Bali ganz toll sein. Ich war z.B. auf Nusa Lembongang (liegt im Südosten von Bali), dort war es unglaublich schön. Ich sprang ins Wasser und das erste, was ich sehe, ist eine riesige Seeschlange, die sich auf mich zuschlängelt... Weiters sieht man dort Mola mola, Haie, Mantas und alles, was das Taucherherz begehrt. Vielleicht nicht so imposant, wie im Coral Triangle, aber auch echt wunderschön.

Ich bin sowieso ein Fan von Indonesien. War jetzt zweimal dort und werd mit Sicherheit noch oft fahren. Momentan bin ich ganz auf Sulawesi eingestellt, weil mich vor allem die Leute dort sehr nett aufgenommen haben und mich die Kultur fasziniert hat. Zudem gibt es tolle Tauchplätze dort (nächstes Mal ziehts mich in den Wakatoby NP, oder auf die Togeans... oder beides? Oder der Norden? Die Qual der Wahl...) Südsulawesi ist übrigens nicht so toll von den Riffen her. Vor allem das Spermonde Archipel ist sehr stark überfischt (Bei der Insel Samalona, nahe Makassar, siehts düster aus). Ich bin auch nach Mamuju gekommen, eine Stadt an der Westküste in Südsulawesi, die den Touristen praktisch unbekannt ist. Dort bin ich zu einer Insel gefahren und wollt die Lage mit Maske und Schnorchel checken, Fazit: schöne Korallen, aber keinerlei Fische, die größer als 10 cm sind - sehr traurig, aber bei der Anzahl an Netzen und anderen Fischfang-Einrichtungen war das zu erwarten.
Im Moment bin ich dabei, indonesisch zu lernen, weil ich gesehen habe, wie schwer es ohne Bahasa sein kann, wenn man abseits der Touri-Pfade unterwegs ist. Ich empfehle sowieso jedem Indonesienreisenden (der mal von der Bali-Crowd wegmöchte), ein paar Worte Bahasa zu lernen, das erleichtert vieles.
Auf jeden Fall: IRGENDWANN werd ich's sicher nach Raja Ampat schaffen, und das wird nicht mehr lange dauern :) Muss ja irgendwie gehen 8)

lg Sigi

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: Juli 2012: mare-mundi /AMIRA Expedition Komodo National Park

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 11 Jan 2012 11:38

Liebe Freunde der Meere: Nun ist es fix, unsere mare-mundi Exkursion an Bord der AMIRA in den Komodo-Nationalpark in Indonesien, findet unter meiner biologischen Führung sicher statt. Wir freuen uns mit Maik und Bruno auf weitere und baldige Rückfragen und Anmeldungen.

Bild

Bild

:arrow: http://www.amira-indonesien.de/tauchsaf ... do.10.html
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 101
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Re: Juli 2012: mare-mundi /AMIRA Expedition Komodo National Park

Beitrag von Nautilus » 02 Jul 2012 09:21

Dr. Robert Hofrichter hat geschrieben:Liebe Freunde der Meere: Nun ist es fix, unsere mare-mundi Exkursion an Bord der AMIRA in den Komodo-Nationalpark in Indonesien, findet unter meiner biologischen Führung sicher statt. Wir freuen uns mit Maik und Bruno auf weitere und baldige Rückfragen und Anmeldungen.
Hallo Robert, :D

gibt es eigentlich für die Komodo-Tauchsafari noch freie Plätze? :?:

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: Juli 2012: mare-mundi /AMIRA Expedition Komodo National Park

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 02 Jul 2012 09:26

Nautilus hat geschrieben:gibt es eigentlich für die Komodo-Tauchsafari noch freie Plätze? :?:
Hallo Nautilus, wir sind so gut wie voll, aber 1-2 Plätze könnte es auf diesem großen Schiff vielleicht noch geben, der Maik weiß es genauer, auch die Platzeinteilung und Kabinen und so, bitte
Maik Solf
E-Mail: info@aquaventure-tauchreisen.de
Web: www.aquaventure-tauchreisen.de
kontaktieren.

Würdest Du mitkommen? 8) Das wäre schön!
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: Juli 2012: mare-mundi /AMIRA Expedition Komodo National Park

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 02 Jul 2012 10:01

Du müsstest sehr schnell handeln... es ist nicht so leicht mit den Flügen und so... :? Also Maik anrufen...
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Antworten

Zurück zu „Reisefieber & Reiseberichte (Vorfreuden und Erinnerungen an schöne Naturreisen)“