Claudias Malediven-Blog

meer wissen erleben: Vorfreude ist die größte Freude, Ankündigungen, Erlebnisse und Beobachtungen von Reisen mit anderen teilen …

Moderator: A-Team

Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Re: Claudias Malediven-Blog

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 11 Jun 2012 14:38

Bild

kuenstliches Riff in der Lagune

Bild

stellenweise gibts auch Schwaemme im kuenstlichen Riff

Bild

einer meiner Lieblingsfische: der Harlekin-Feilenfisch (Oxymonacanthus longirostris)

Bild

:loveit: die sind so goldig, da flipp ich jedes Mal fast aus, wenn ich die sehe...

Bild

hin und wieder trifft man unter Wasser auf wenig freundliche Quallen

Bild

Echte Karettschildkroete beim Brunch vor Rasdhoo. Die beiden Indischen Segelflosser tun sich an Algen, die auf dem Schildkroetenpanzer gedeihen, guetlich.

Bild

Bild

Bild

in letzter Zeit kann man gigantische Atherinen-Schwaerme beobachten – die jungen Schwarzspitzen-Riffhaie ziehen darin stundenlang ihre Kreise…

Bild

Couch potatoe Korallen?

Bild

Buckelschnapper

Bild

die Titandruecker haben gerade Nester. Gestern ist mir ein Gast bei einer Schnorchelsafari zu nahe an solch ein Nest gekommen und ist dann von der zornigen Mutter verjagt worden. Ich hatte heut Glueck – rund um mich sind zwar Fische verjagt und gepruegelt worden von Titandruecker-Eltern, aber ich wurde in Ruhe gelassen!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

schoenen Abend und liebe Gruesse von Kuramathi!
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Re: Claudias Malediven-Blog

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 24 Jun 2012 05:48

Hallihallo,

es ist mal wieder an der Zeit, das ich was von mir hoeren lasse...! Ich hoffe, es geht euch soweit allen gut, und ihr kommt mit dem etwas wechselhaften Wetter zu Hause einigermassen zurecht...

Hier auf den Malediven haben wir derzeit - zumindest im Rasdhoo-Atoll - eine erstaunlich schoene Regenzeit. Gestern hats zwar mal wieder fuer knapp 25 min getroepfelt, aber ansonsten haben wir stets Sonnenschein und nur vereinzelt Woelkchen. Ich geniesse es momentan, abends hin und wieder am Strand zu liegen, der Brandung des Meeres zu lauschen, und die Sterne zu beobachten... und es gibt hier sehr viele Sterne zu sehen!

Eine erstaunliche Tatsache: in Europa vergeht die Zeit ja schon irrsinnig schnell, aber hier auf den Malediven geht das noch viel zackiger (und dabei bin ich gar nicht im Urlaub)! Die einzigen beiden Stunden pro Tag, die sich manchmal ein bisschen ziehen, sind meine Buero-Dienstzeiten. Ansonsten bin ich eigentlich staendig auf Achse bei der Arbeit (zu Lande und zu Wasser) oder auch mal am Schreiben einer neuen Praesentation, und wenn ich mal ein, zwei Stunden Zeit habe, bin ich natuerlich schnorchelnd oder tauchend unterwegs. Aber langsam kommen auch unsere Umweltaktivitaeten wieder ins Rollen. Letzte Woche habe ich neben dem SharkWatch auch ein Fischmonitoring begonnen, den FishWatch. Und naechste Woche kommt mich zum ersten Mal eine Schulklasse hier am Kuramathi EcoCentre besuchen, um sich einen Vortrag ueber Korallenriffe anzuhoeren! Ich bin schon ziemlich aufgeregt und hoffe, dass die maledivischen Kids etwas gesitteter sind als so eine oesterreichische Schulklasse :wink: aber was man so hoert, sollen die sehr lieb und manchmal etwas scheu sein.

Mit dieser Vortragsreihe - ab Sonntag, 1. Juli 2012 - fuehre ich eine Tradition meines Vorgaengers fort. Das Resort hat eine Kooperation mit der Schule und vor allem dem Biologie-Lehrer der Nachbarinsel Rasdhoo. Im Laufe der naechsten Monate wird es zu Monatsbeginn verschiedene Vortraege fuer die Schulklassen geben. Die Vortraege dienen dazu, das Interesse der Kinder fuer ihre Umwelt zu entfachen und das Umweltbewusstsein zu foerdern. Mal schauen, ob mir das gelingt :) zumindest bei den Gaesten funktioniert das ganz gut.

Im Laufe der naechsten Tage werde ich mal wieder Bilder ins Forum stellen.

Hoffe, es geht euch allen gut.

Liebe Gruesse von Kuramathi

Claudia
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Re: Claudias Malediven-Blog

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 24 Jun 2012 15:04

Bild

morgens haben wir derzeit traumhafte Sichtverhältnisse!

Bild

Nicht nur die Damen in Ascot tragen die seltsamsten Hüte: Manchmal sieht man auch Stachelaustern (Spondylus sp.) mit extravaganter ‘Kopf’-Bedeckung!

Bild

Einer der schönsten Schwämme im Indo-Pazifik (Nara nematifera). Leider ist dieser Schwamm ganz gross darin, Steinkorallen zu überwuchern!

Bild

Bild

glücklich über einen Adlerrochen

Bild

gierige Füsiliere: das Plankton schmeckt!

Bild

gierige Papageifische fallen über einen Algenrasen her!

Bild

manchmal sieht man auch schon beim Schnorcheln irre viel: ein junges Napoleon-Männchen!

Bild

Bild

Bild

Bildg

Bild

Bild

Vlamings Nasendoktorfisch (Naso vlamingii). Die sind hier ganz besonders neugierig und ‘baden’ gerne in den Blubberblasen, die wir Taucher produzieren. Offenbar mögen sie das Gefühl am Körper und scheinen es sogar zu genieβen!

Bild

Badende Nasendoktoren

Bild
Rotzahn-Drückerfische (Odonus niger)

Bild
Frühmorgens im Korallenriff…

Bild

Liebe Gruesse von den Malediven wuenscht euch Eure
ClaudiaBryozoa
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Benutzeravatar
Caro
Profi
Profi
Beiträge: 1502
Registriert: 16 Mär 2007 16:17
Wohnort: München

Re: Claudias Malediven-Blog

Beitrag von Caro » 25 Jun 2012 10:32

Liebe Claudia,

ein großes Dankeschön für die tollen Bilder :up:

Besonders stark finde ich die Aufnahmen von den Haien inmitten der Fischbrut !!! :shock:

Aber darf ich eine blöde Frage stellen :oops:
Sind die kleinen Haie denn wirklich so pfirsichrot gefärbt oder liegt das an meiner VGA-Einstellung ?!? :oops:

Liebe Grüße
Caro
"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS !" Zitat von Michael Aufhauser

Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Re: Claudias Malediven-Blog

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 25 Jun 2012 12:06

Hai Caro,

bitte gerne - so schoene Eindruecke muss man einfach teilen! :) :D und ich bins ja nicht mal aus Australien so gewoehnt, von so vielen Haien umgeben zu sein!

richtig pfirsichfarben sind sie nicht, die Schwarzspitzchen, aber sie haben hier auch nicht die 'klassische' Hai-Faerbung. Die Schwarzspitzen haben einen leicht braeunlichen, cremefarbenen Einschlag, und ich hab den Eindruck, dass dieser leichte 'Rotstich' bei den Jungtieren (siehe Fotos) intensiver ist als bei den ausgewachsenen Tieren - vermutlich geht die Faerbung etwas verloren mit dem Alter. Andererseits hab ich woanders auch schon Schwarzspitzen-Jungtiere gesehen, die wirklich stahlgrau sind. Vielleicht gibts da auch lokale Unterschiede, oder es haengt auch stark mit den Lichtverhaeltnissen ab. Die erwachsenen Tiere, die tiefer im Riff vorkommen, scheinen weniger intensiv gefaerbt zu sein.

Bei den Bildern muss ich auch zugeben, dass die Farben minimal veraendert sind - ich hab im Photoshop eine Auto-Tonwertkorrektur angewendet. Aber die Faerbung der Haie ist auch auf den nicht korrigierten Bildern creme-farben.

Liebe Gruesse von Kuramathi!

Claudia
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: Claudias Malediven-Blog

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 26 Jun 2012 10:31

Liebe Claudia, es ist immer wieder schön Deine Berichte zu lesen! :streichel: Bleibe uns treu!

Die Schwarzspitzen :shark: :shark: :shark: habe ich auf Kuramathi auch genauso gesehen, damals mit dem WDR, sie scheinen sich dort wohl zu fühlen...

Und auch Dir geht es dort offenbar gut, wie man auf dem letzten Foto deutlich sieht... 8)
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Re: Claudias Malediven-Blog

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 27 Jun 2012 10:39

Hi Robert,

klar bleib ich euch treu :)

mir gehts soweit auch gut - es gibt sicher schlimmere/eintoenigere/langweiligere,... Jobs, als 4x die Woche mit den Gaesten schnorcheln gehen zu muessen, als Haie zu zaehlen, oder Praesentationen ueber ein Thema zu halten, das mir am Herzen liegt... :wink: :)

liebe Gruesse!
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Benutzeravatar
horstartur
Profi
Profi
Beiträge: 646
Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Claudias Malediven-Blog

Beitrag von horstartur » 27 Jun 2012 11:31

Hi Claudia,

man kann ja überall jaulen, wenn man wollte (hier über das momentane Wetter). Aber: unter dem Strich ist es bei Dir doch recht erfreulich. Wir sind gerade auf Rügen > Lufttemperatur: 17 Grad, Wasser 16. Letzte Woche habe ich mit Shorti :lol: die Ostsee kontaktiert - allerdings nur an der Oberfläche. Viel zu sehen gibt es an den Sandstränden (Ufernähe) sowieso nicht. Also sind 28 Grad Wassertemperatur beneidenswert. Weiterhin warten wir auf interessante Fotos von Dir.

Gruss

Horst
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/

Benutzeravatar
Caro
Profi
Profi
Beiträge: 1502
Registriert: 16 Mär 2007 16:17
Wohnort: München

Re: Claudias Malediven-Blog

Beitrag von Caro » 27 Jun 2012 20:55

Liebe Claudia ,

kennst Du dich auch mit Schmetterlingsraupen aus, bzw. kannst Du z.B. eine Seidenspinnerraupe eindeutig bestimmen ?

Liebe Grüße
Caro
"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS !" Zitat von Michael Aufhauser

Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Re: Claudias Malediven-Blog

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 28 Jun 2012 08:45

Lieber Horst,

Hut ab vor deiner Aktion mit Shorty in der Ostsee!! :shock: :shock: :shock: fuer mich Warmduscher ist das ja kaum vorstellbar. Mir wird selbst bei 28/29 Grad Celsius mit dem Shorty sehr bald kalt, die Kollegen an der Tauchschule schuetteln da nur so die Kopefe, weil ich so empfindlich bin....! Ich kann mir schon gar nicht mehr vorstellen, wie ich 2007 noch bei nur 3 Grad Celsius mit Nasstauchanzug in den kalten Attersee gesprungen bin...!

Ich melde mich bald gerne wieder mit ein paar Bildern :) momentan bin ich etwas erkaeltet, aber ich hoffe, dass ich den Tauchgang, den ich heute an meinem freien Nachmittag machen wollte, bald nachholen kann! :)

Liebe Caro,

das kann ich leider nicht, nur ein paar (oesterreichische) einheimische Gruppen, wo die Raupen wirklich eindeutig bestimmbar sind. Mein Lebensgefaehrte ist aber ein Schmetterlings/Motten-Experte, wenn du moechtest, kannst du mir gerne Bildmaterial/Beschreibungen schicken, er kann sich das mal anschauen.

sonst haben wir einen sehr guten Schmetterlings/Mottenexperten an der Uni Wien. Falls du dem schreiben moechtest, schreib mir ne PM, dann kann ich dir seine Uni-Email Adresse geben :-)

liebe Gruesse aus dem Paradies - bei mir ist jetzt Zeit fuers Mittagessen :)
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Benutzeravatar
horstartur
Profi
Profi
Beiträge: 646
Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Claudias Malediven-Blog

Beitrag von horstartur » 28 Jun 2012 11:00

immerhin war ich vor 2 Wochen mit 7mm bereits bei 16 Grad in einem unserer Seen bei Düsseldorf. Mit Trocki war das im März schon bei 8 Grad ganz komfortabel. Ägypten im Januar bei 21 Grad war für mich mit 7 mm Semidry durchaus über eine Stunde bei 2 Tauchgängen pro Tag durchhaltbar. Habe aber auch nichts gegen 28 Grad :lol:
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/

Yoshi
User
User
Beiträge: 20
Registriert: 21 Jun 2012 18:10

Re: Claudias Malediven-Blog

Beitrag von Yoshi » 28 Jun 2012 21:11

Ganz ganz dickes Dankeschön für die ganz tollen Fotos! :thanks: :bash: :coolp: :applaus: :up:
Ich übernehme keine Haftung für Rechtschreibfehler und falsche Informationen! LOL

Benutzeravatar
Caro
Profi
Profi
Beiträge: 1502
Registriert: 16 Mär 2007 16:17
Wohnort: München

Seidenspinnerraupen

Beitrag von Caro » 29 Jun 2012 09:52

Liebe Claudia !

Großen Dank für Deine ausführliche Antwort zum Thema Seidenspinnerraupen.
- Hab mir schon gedacht, dass die Bestimmung doch nicht soooo einfach ist. :oops:

Der Hintergrund meiner Frage sind Berichte von einer Malediveninsel (die seit Jahren regelmäßig auftauchen) über ein zeitweise massenhaftes Auftreten von Schmetterlingsraupen, die den Gästen ordentlich zusetzen.
Allergische Reaktionen etc. und teilweise entstand auf dieser Insel schon eine Art Raupenpanik.

Die Resortleitung setzt als einziges Gegenmittel eine ordentliche Giftkeule ein :roll:
Dabei fallen die Raupen natürlich dann erst recht in Massen von den Bäumen auf die Urlauber und verursachen noch mehr Hautprobleme ... .

Meine Idee war eben - weil ich diese Giftspritzerei verabscheue ! - die Raupen und ihren Zyklus zu erkennen und dann eben einfach, wenn es Seidenspinnerraupen sind, die Maulbeerbäume in den Wege- und Liegebereichen der Gäste zu entfernen.

Wie wird das in Kuramathi eigentlich mit Insektiziden gehandhabt ?
Übrigens, die besagte Insel ist eigentlich mehr als vorbildlich bei der Vermeidung von z.B. Moskitoplagen. So wird täglich das ganze Laub gefegt und damit den Moskitos der meiste Nährboden schon entzogen.

Liebe Grüße
Caro
"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS !" Zitat von Michael Aufhauser

Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Re: Claudias Malediven-Blog

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 30 Jun 2012 11:57

Hi Caro,

diese Raupen haben gerade Saison - ich hab erst ein oder zwei gesehen, aber einige Leute, vor allem Angestellte, haben ziemlich mit Ausschlaegen zu kaempfen. Die Tiere spinnen feine Faeden und sind ziemlich borstig (nehme mal an, das sind Brennhaare, die dann bei Beruehrung die allergische Reaktion ausloesen). Leute laufen durch die schlecht sichtbaren Faeden, und haben die Raupen ueberall drauf...

ich weiss ehrlich gesagt nicht, ob gegen die Raupen was unternommen wird. Gegen Insekten (Moskitos, Kakerlaken, Nashornkaefer) wird mit Insektiziden gesprueht. Zusaetzlich wird quasi permanent Laub von den Wegen und vom Strand gekehrt. Allerdings haben wir einen relativ grossen Wald, mit Naturlehrpfad und Einsiedler-Krebs-Asyl, da drin wird man von den Moskitos fast aufgefressen... zumindest tagsueber sind da vor allem Aedes-Arten drin, die zwar kleine Moskitos mit kurzen Ruesseln sind, aber die hinterlassen furchtbar grosse Stiche.

Ich werde schauen, dass ich ein paar der Raupen konserviere. Es ist noch nicht fix, aber vielleicht kommt mein Lebensgefaehrte mich mal besuchen, dann kann er sich die Tierchen mal genauer anschauen.

Liebe Gruesse von den Malediven!

Claudia
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Benutzeravatar
Caro
Profi
Profi
Beiträge: 1502
Registriert: 16 Mär 2007 16:17
Wohnort: München

Re: Claudias Malediven-Blog

Beitrag von Caro » 01 Jul 2012 20:33

Liebe Claudia !
:-X

Oooh, das wäre ja phantastisch - und wenn IHR das "Geheimnis" dieser Raupen herausfinden könntet ...
den eh schon kleinen terrestrischen Biothopen der Malediveninseln könntet Ihr zukünftige fortgesetzte Kahlschläge durch Gift ersparen.
... Ich war auch mal auf einer Insel, wo es deswegen schon kaum mehr Geckos gab :cry:

Liebe Grüße
Caro
"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS !" Zitat von Michael Aufhauser

Antworten

Zurück zu „Reisefieber & Reiseberichte (Vorfreuden und Erinnerungen an schöne Naturreisen)“