Nautilus Two - Abenteuer Ozean Maledive 22.1. - 2.1.2014

Moderator: A-Team

Antworten
Petra Hillinger
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 26 Nov 2009 21:05

Nautilus Two - Abenteuer Ozean Maledive 22.1. - 2.1.2014

Beitrag von Petra Hillinger » 12 Mär 2013 13:18

Nautilus Two - Abenteuer Ozean Maledive 22. 1. - 2. 1. 2014

Bild

Hier vorab nur eine Kurzinfo zu dieser Reise - mehr Details folgen!!

- Schiff: Nautilus Two, Malediven
- Termin: 22. Jänner bis 1. Februar 2014, 10 Nächte an Bord
- Abreisetermin ab Europa: am 21. Jänner 2014
- Route: deep South

Ab/bis Male
Preis (exkl. Flug) für Taucher inkl. Biologie-Seminar Euro 2065,--

Leistungen:
- Transfer: Flughafen - Schiff – Flughafen
- Tauchsafari auf der NAUTILUS TWO ab/bis Male
- Biologieseminar
- Unterbringung in der Doppelkabine mit Dusche/WC/AC
- Vollpension an Bord
- Wasser vom Wasserspender, Tee und Kaffee (löslich) Espresso gegen Gebühr
- 2 - 3 Tauchgänge pro Tag für Taucher
- Picknick auf einer unbewohnten Insel
- Flasche, Blei, Tauchdhoni, Guide

Nicht im Preis inkludiert:
- Flüge (gerne buchbar bei: die Tauchreisen – Abenteuerreisen – Expeditionen - Adresse sh. unten)
- Getränke und Dinge des persönlichen Bedarfs
- Tauchausrüstung
- Trinkgelder
- Nitrox für zertifizierte Taucher, Paket vorbuchbar Euro 11,-- pro Nächtigung

Inhalt der biologische Führung: Dr. Robert Hofrichter, Meeresbiologe und Zoologe, mare-mundi.euregelmäßig spannende naturkundliche PP-Vorträge (meist abends)
- regelmäßig spannende naturkundliche Dokumentarfilme, kommentiert
- regelmäßig naturkundlich geführte Inselbesuche (bewohnte und unbewohnte Inseln)
- rechtzeitig vor der Reise ein naturkundliches Skriptum über die Malediven und den Ozean in PDF-Form
- jeden Tag Bestimmung und Auswertung aufgrund von Fotos
- Thema1 : Wunderwelt Korallenriff, Grundlagen, Ökologie, Biologie der Nesseltiere, Entstehung und Naturgeschichte der Malediven
- Thema2 : Täuschen, tarnen, Gifte im Riff: Wie die Bewohner des Riffs der Gefahr gefressen zu werden aus dem Weg gehen?
- Thema 3: Haie und Rochen: Die Lieblinge der Taucher (Mantas, Walhaie u.a.) besser verstehen
- Thema 4: “Fressen und gefressen werden” oder “Gemeinsam sind wir stärker”? Symbiosen, Kooperation und andere Überlebensstrategien im Riff – und was wir daraus lernen können.

Bei Interesse bitte mail an exkursion-hofrichter@aon.at oder direkt an:

Tauchreisen – Abenteuerreisen – Expeditionen
Bunte Urlaubswelt – mein Reisebüro
Harald Schobesberger GesmbH
Hauptstraße 22
A-4861 Schörfling am Attersee
Tel.: +43(0)7662/2345 17
Fax: +43(0)7662/2775
e-mail: haslauer@urlaubswelt.at
homepage: http://www.urlaubswelt.at

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Nur der Himmel und das Meer ...

Bild
Gelber Haarstern.

Bild
Napoleonfische gehören leider zu den stark bedrohten Arten. Ihre Bestände sind überfischt.

Bild
Mit einem Dhoni unterwegs zu neuen Ufern...

Bild
Ein Dhoni aus der Froschperspektive. Eine Ohrenentzündung hat auch etwas Positives: man kann nicht tauchen und konzentriert sich in der Lagune stundenlang auf Fotomotive, die man schnorchelnd erreichen kann.

Bild
Einsamer Acropora-Korallenstock in den Weiten der Lagune.

Bild
Ein Lieblingsfoto, ein Spitzenreiter in meinem eigenen Ranking. Entstanden wahrscheinlich nur deswegen, weil es nach zwei Stunden keine Fotomotive mehr gegegen hat.

Bild
Dhonis vor der Kulisse einer Gewitterfront. Nächstes Bild: Zehn Minuten später...

Bild
Die Monsunzeit ist auch die Zeit der dramatischsten Stimmungen am Himmel. Hier sieht es allerdings bereits wie fünf Minuten vor dem Weltuntergang aus ...

Bild

Bild

Antworten

Zurück zu „Redaktionsbüro - aktuelle Termine“