China will keinen Plastikabfall aus Europa mehr

Moderator: A-Team

Antworten
mare-stefan
Profi
Profi
Beiträge: 136
Registriert: 11 Nov 2017 08:55

China will keinen Plastikabfall aus Europa mehr

Beitrag von mare-stefan » 06 Jan 2018 08:39

Endlich rührt sich was bei einer gewichtigen Ursache von Plastik in (asiatischen) Meeren - dem Export von Plastikmüll aus der EU nach China.

Man kann nur hoffen, daß die Europäer für die entstehende Situation schnell technologisch Abhilfe schaffen und moderne Recycling- und Verbrennungsanlagen bauen, und nicht auf die Idee kommen, den Plastikmüll verstärkt nach Afrika oder andere asiatische Länder zu exportieren, die eine paar schnelle Euros verdienen wollen....

Link zum Artikel:
http://derstandard.at/2000071489042/Chi ... uropa-mehr

Benutzeravatar
Vampirtintenfisch
User
User
Beiträge: 19
Registriert: 05 Nov 2017 11:31

Re: China will keinen Plastikabfall aus Europa mehr

Beitrag von Vampirtintenfisch » 06 Jan 2018 12:30

Ich habe generell den Eindruck, dass das Thema Plastikmüll - speziell auch im Meer - jetzt auch immer mehr in den Köpfen vieler Politiker angekommen ist und erste Maßnahmen ergriffen werden.

Wäre vermutlich nicht so passiert, wenn Einzelpersonen und NGOs - so wie Mare-Mundi - da nicht schon seit vielen Jahren das Thema in der Öffentlichkeit angeprangert hätten

Benutzeravatar
Caro zwo
Profi
Profi
Beiträge: 61
Registriert: 04 Jan 2018 15:28
Kontaktdaten:

Re: China will keinen Plastikabfall aus Europa mehr

Beitrag von Caro zwo » 10 Jan 2018 19:17

... und schwupps hat "die Politik" eine Antwort darauf :roll:

Ja ja ja ... es geht nur um´s liebe Geld ...
NICHT um Müll- und Umweltkonzepte.
http://www.t-online.de/nachrichten/ausl ... teuer.html

Es treibt Einem nur noch die Zornesröte ins Gesicht

Liebe Grüße
Caro
"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS."
Michael Aufhauser

Benutzeravatar
Caro zwo
Profi
Profi
Beiträge: 61
Registriert: 04 Jan 2018 15:28
Kontaktdaten:

Re: China will keinen Plastikabfall aus Europa mehr

Beitrag von Caro zwo » 10 Jan 2018 19:39

"Die" haben uns jahrzehntelang vera*scht was Mülltrennung und Recycling anbelangt !!! :evil:
Und in diesen langen Jahren eh schon abkassiert ohne Ende.
Eine Umweltpolitik nach dem Motto: aus den Augen, aus dem Sinn :|
Aber das Klima retten "sie" schon ... :roll:

Liebe Grüße
Caro
P.S. Tut mir leid, dass ich heute (heute?) so emotional schreibe ... aber habe gerade ein anderes Thema (mal wieder "Nutztiere"...) auf dem Tisch - und das ist mal wieder so umfassend und erschütternd. Inzwischen unterscheide ich nicht nur zwischen individuellem Tierschutz und dem direkt damit verbundenem Umweltschutz, dem daraus resultierendem Menschenschutz ... sondern sehe auch die zunehmende politische Ignoranz bei diesen Themen.
Es scheint, dass die "Mächtigen" die Brisanz immer noch nicht sehen wollen :cry:
"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS."
Michael Aufhauser

Benutzeravatar
Vampirtintenfisch
User
User
Beiträge: 19
Registriert: 05 Nov 2017 11:31

Re: China will keinen Plastikabfall aus Europa mehr

Beitrag von Vampirtintenfisch » 13 Jan 2018 00:26

"...EU-Kommission schlägt Einführung von Plastiksteuer vor..."

Also ich halte das für einen durchaus sinnvollen Ansatz, die meisten Mitmenschen sind leider nicht durch Vernunft beeinflussbar, durch Geld aber sehr wohl...

Benutzeravatar
Caro zwo
Profi
Profi
Beiträge: 61
Registriert: 04 Jan 2018 15:28
Kontaktdaten:

Re: China will keinen Plastikabfall aus Europa mehr

Beitrag von Caro zwo » 13 Jan 2018 12:50

Eben bei meiner Wochenendfrühstückslektüre gelesen, dass jetzt bereits Verhandlungen mit Indonesien geführt werden :roll:

Viele Grüße
Caro
"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS."
Michael Aufhauser

mare-stefan
Profi
Profi
Beiträge: 136
Registriert: 11 Nov 2017 08:55

Re: China will keinen Plastikabfall aus Europa mehr

Beitrag von mare-stefan » 15 Jan 2018 08:43

Caro zwo hat geschrieben:
13 Jan 2018 12:50
Eben bei meiner Wochenendfrühstückslektüre gelesen, dass jetzt bereits Verhandlungen mit Indonesien geführt werden :roll:

Viele Grüße
Caro
Hi Caro!

Interessant!
hast du da einen Link?

Die Indonesier gehörten 2015 selbst zu den größten Plastik-ins-Meer-Entsorgern ...

Benutzeravatar
Caro zwo
Profi
Profi
Beiträge: 61
Registriert: 04 Jan 2018 15:28
Kontaktdaten:

Re: China will keinen Plastikabfall aus Europa mehr

Beitrag von Caro zwo » 15 Jan 2018 11:51

Hi Stefan,

leider konnte ich den Artikel (Münchner Merkur) nicht online finden .

Aber jetzt habe ich diesen Artikel hier gefunden, und da ist auch von Indien und Malaysia die Rede.
https://www.waz.de/wirtschaft/china-lae ... 17529.html

Liebe Grüße
Caro
"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS."
Michael Aufhauser

mare-stefan
Profi
Profi
Beiträge: 136
Registriert: 11 Nov 2017 08:55

Re: China will keinen Plastikabfall aus Europa mehr

Beitrag von mare-stefan » 19 Jan 2018 09:24

Caro zwo hat geschrieben:
15 Jan 2018 11:51
Hi Stefan,

leider konnte ich den Artikel (Münchner Merkur) nicht online finden .

Aber jetzt habe ich diesen Artikel hier gefunden, und da ist auch von Indien und Malaysia die Rede.
https://www.waz.de/wirtschaft/china-lae ... 17529.html

Liebe Grüße
Caro
Danke Caro!

Guter Artikel! Voll auf dem Punkt was die derzeitige Situation betrifft.
Verstehe nur nie, warum in allen Artikeln immer nur die Kosmetik-verpackungen erwähnt werden, und fast nie die massenmäßig meines Erachtens viel größere Menge an Lebensmittelverpackungen und Gebrauchsgütern - die werden im Artikel wenigstens implizit erwähnt: die Schiffe, die diese Güter aus China bringen, nehmen die kaputten wieder mit....

Das System ist schon sehr krank....das ist wo uns die Effizienzsteigerung und Gewinnmaximierung hinbringen.
Mehr und mehr bin ich der Ansicht, daß wir (die Menschheit in den Industrienationen) vor allem am System arbeiten müssen - also weg vom Kapitalistischen zu einem rein bedarfsorientierten System.

Alle versuche, "Detailprobleme" wie daraus resultierenden Problemketten (z.B.: Plastikmüll, Ausbeutung der 3.Welt, Rohstoffvergeudung, Zerstörung der Lebensgrundlage in der 3.Welt, .....) einzeln zu lösen, müssen am Zwang der Regierungen scheitern, ihre Industrie zu unterstützen, die aber eben auf Gewinnmaximierung als oberstes Prinzip ausgerichtet ist.

Sorry für die Ausschweifung..
Lieben Gruß
Stefan

Antworten

Zurück zu „Netzfundstücke - Pressemeldungen zum Thema Meer“