Neues von der mare-mundi Station Kreta

Schule Meeresbiologie Marine Biology Kreta Greece Crete mare-mundi (6 von 33)

mare-mundi hat einen weiteren Schritt zum Schutz des Mittelmeeres gemacht! Bei der mare-mundi Station Kreta wird Bildungsarbeit für den Schutz des Mittelmeeres auf der Insel Kreta geleistet. Eine Delegation von mare-mundi ist auf der Insel Kreta angekommen, um die Station einzurichten. Auf der griechischen Insel Kreta setzt sich mare-mundi für den Meeresschutz ein, in Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort, der Tauchbasis Dive2gether Crete und Mag. Dr. Andreas Traxler von der biologischen Forschungsstation ZORA.

Martina Stockinger, BSc. ist seit 1. April vor Ort und hat bereits einen ersten Tauchgang in der Unterwasserwelt vor Kreta hinter sich, um die Unterwasserwelt vor Kreta unter die Lupe zu nehmen. Sie wird vor Ort, Bildungs- und Aufklärungsarbeit leisten, für mare-mundi und den Schutz des Mittelmeeres.

Martina Stockinger

Martina Stockinger, BSc. von der mare-mundi Station Kreta

Martina Stockinger, BSc. (28 Jahre): „Ich bin ein sehr vielseitiger Mensch und habe auch schon viel ausprobiert aber am liebsten bin ich unter Wasser bei den Fischen und Schnecken. Ich hab einen Bachelor in Ökologie, befinde mich derzeit im Master in Ecosystem Ecology und freue mich darauf, mein Wissen und meine Erfahrungen für den Schutz des Mittelmeeres weiterzugeben!“

Im Folgenden ein Bericht von ihrem ersten Erkundungstauchgang im Mittelmeer vor Kreta:

mare-mundi_station_kreta_meeresbiologie_kroatien_schulkurs_projektwoche_adria_mittelmeer_kreta (3 von 3)

Martina Stockinger, BSc von mare-mundi bei ihrem ersten Erkundungstauchgang vor der Insel Kreta

Beim ersten Erkundungstauchgang in Plakias am Shinaria Beach zur Vorbereitung der neuen Mare Mundi Feldstation auf Kreta schaffte ich mir einen ersten Überblick über den Zustand des Meeres vor der Insel Kreta. Es was ein wunder schöner, vielfältiger Tauchgang mit Sandflächen, Felswänden mit kleinen Höhlen und Seegraswiesen. Wir fanden sehr viele Drachenköpfe (Scorpaenidae) die mich sehr naher heranließen.

mare-mundi_station_kreta_meeresbiologie_kroatien_schulkurs_projektwoche_adria_mittelmeer_kreta (1 von 3)

Drachenköpfe (Scorpaenidae) beim Tauchgang vor der Insel Kreta

Das Highlight unseres Tauchgangs war ein Spanish Lobster (Scyllarides latus) der völlig frei auf einem Felsen saß.

mare-mundi_station_kreta_meeresbiologie_kroatien_schulkurs_projektwoche_adria_mittelmeer_kreta (2 von 3)

Ein Spanish Lobster (Scyllarides latus) beim ersten Erkundungstauchgang vor der Insel Kreta

Ich freue mich schon drauf, diesen Tauchgang vielen Mitterlmeerbegeisterten zu zeigen!


 

Bericht & Fotos: Martina Stockinger
Redaktion: Astrid Hickmann


Weitere Informationen zum Projekt mare-mundi Station Kreta finden Sie hier:

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Berichte über die MareMundi Station Kreta finden Sie hier: 1, 2, 3, […]

Kommentare sind deaktiviert.